Heute: Samstag - 21 Juli 2018
| 202
163 |
Feiertage
Belgien: Nationalfeiertag
Guam: Tag der Befreiung
Cookinseln: Gospel-Tag - Mitiaro

Almanach

1342 - Beim Magdalenenhochwasser werden weite Teile Mitteleuropas durch die Flüsse Rhein, Main, Donau, Mosel, Moldau, Elbe, Weser, Werra und Unstrut überschwemmt. Es handelt sich vermutlich um das schlimmste Hochwasser des 2. Jahrtausends.
1403 - In der Schlacht von Shrewsbury schlägt der englische König Heinrich IV. eine von Henry Percy angeführte Adelsrevolte nieder.
1495 - Auf dem Reichstag zu Worms wird die Grafschaft Württemberg unter Graf Eberhard I. von Kaiser Maximilian I. zum Herzogtum erhoben.
1568 - Achtzigjähriger Krieg: In der 2. Schlacht von Jemgum besiegt Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba die Geusen unter Ludwig von Nassau.
1718 - Mit dem Frieden von Passarowitz erreicht das habsburgische Österreich seine größte territoriale Ausdehnung.
1762 - Im Siebenjährigen Krieg besiegen die Preußen unter Friedrich dem Großen die Österreicher unter Leopold Joseph Daun in der Schlacht bei Burkersdorf.
1773 - Papst Clemens XIV. verfügt mit dem Breve Dominus ac redemptor noster die Aufhebung des Jesuitenordens (Jesuitenverbot).
1798 - In der Schlacht bei den Pyramiden bezwingt Napoléon Bonapartes Invasionsarmee auf ihrem Ägyptenfeldzug ein Mamlukenheer unter Mourad Bey.
1807 - Auf Basis des Friedens von Tilsit entsteht das Herzogtum Warschau nach dem Willen Napoléon Bonapartes. Staatsoberhaupt wird in Personalunion der sächsische König Friedrich August I. Danzig wird erstmals Freie Stadt.
1822 - Nach der Ausrufung am 18. Mai wird Agustín de Iturbide als Agustín I. zum Kaiser von Mexiko gekrönt.
1831 - Die Kronkolonie Britisch-Guyana wird aus mehreren erlangten Besitzungen in Südamerika gebildet, unter anderem aus der ehemals niederländischen Kolonie Essequibo.
1831 - Belgische Staatsbildung: Leopold I. legt den Eid auf die belgische Verfassung ab und wird damit der erste König von Belgien. Dieses Datum ist seither der belgische Nationalfeiertag.
1856 - Leopold Sonnemann und Heinrich B. Rosenthal gründen den Frankfurter Geschäftsbericht, den Vorläufer der Frankfurter Zeitung.
1861 - In der ersten großen Schlacht des Amerikanischen Bürgerkriegs besiegen die Südstaatler die Nordstaatler am Bull Run bei Manassas.
1865 - Aus Springfield (Missouri) wird das erste Wildwest-Duell berichtet. Der Revolverheld „Wild Bill“ Hickok erschießt Dave Tutt auf offener Straße.
1866 - Im Dritten Italienischen Unabhängigkeitskrieg gelingt den Italienern in der Schlacht bei Bezzecca unter Giuseppe Garibaldi der einzige Sieg gegen österreichische Truppen.
1871 - In der britischen Marine wird der im 17. Jahrhundert eingeführte Kauf von Offizierstellen abgeschafft.
1873 - Bei Adair (Iowa) verüben Jesse James und seine Gang den ersten Zugüberfall im Westen der USA.
1879 - Im Schweizer Kanton Bern wird die Giessbachbahn als erste Standseilbahn in Europa in Betrieb genommen. Sie transportiert Gäste vom Brienzersee zum höher gelegenen Grandhotel.
1902 - Der Vergnügungsdampfer Primus sinkt nach einer Kollision mit dem Schlepper Hansa auf der Niederelbe bei Hamburg. 101 von 206 Passagieren kommen ums Leben.
1917 - Georgi Lwow tritt als Ministerpräsident der provisorischen russischen Regierung zurück. Sein Nachfolger wird der bisherige Kriegsminister Alexander Kerenski.
1919 - Anton Herman Gerard Fokker gründet zusammen mit anderen das Unternehmen N. V. Nederlandsche Vliegtuigenfabrieken, welches als Flugzeugwerke Fokker bedeutend wird.
1922 - Anlässlich der Ermordung von Reichsaußenminister Walther Rathenau am 24. Juni wird unter Reichsjustizminister Gustav Radbruch das Republikschutzgesetz zum Schutz der Weimarer Republik vor republikfeindlichen Aktivitäten erlassen.
1925 - Im Scopes-Prozess in Dayton (Tennessee) wird der Lehrer John T. Scopes auf Basis des Butler Acts zu $100 Strafe verurteilt, weil er Darwins Evolutionstheorie gelehrt hat.
1936 - Der franquistisch gesinnte Militärgouverneur José Moscardó Ituarte ruft in Toledo das Kriegsrecht aus und zieht am Beginn des Spanischen Bürgerkriegs damit die Belagerung des Alcázars von Toledo auf sich.
1938 - Beginn der Erstbesteigung der Eiger-Nordwand durch Heinrich Harrer, Fritz Kasparek, Anderl Heckmair und Ludwig Vörg.
1938 - Im Friedensvertrag zur Beendigung des Chacokrieges verliert Bolivien fast ein Drittel seines Staatsgebietes, behält aber seine Ölfelder am Fuß der Anden, während Paraguay sein Staatsgebiet fast verdoppelt.
1961 - Mit Mercury-Redstone 4 im Rahmen des Mercury-Programms wird Virgil Grissom als zweiter US-Amerikaner auf einen suborbitalen Flug ins All geschickt.
1969 - Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond (21. Juli 1969 um 02:56:20 Uhr UT), kurz darauf gefolgt von Edwin Aldrin.
1972 - Am Bloody Friday zündet die Provisional Irish Republican Army 22 Bomben in der nordirischen Hauptstadt Belfast. Neun Personen kommen ums Leben, über 100 werden verletzt.
1973 - Lillehammer-Affäre: Die Mossad-Sondereinheit Caesarea ermordet in Lillehammer den völlig unbeteiligten Ahmed Bouchiki, weil sie ihn für Ali Hassan Salameh hält, einen der Drahtzieher der Geiselnahme von Münchens von 1972.
1983 - In der Wostok-Station in der Ostantarktis wird die bis heute tiefste Temperatur der Erde mit -89,2 °C gemessen.
1989 - Mike Tyson gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Carl „The Truth“ Williams in der Convention Hall, Atlantic City, New Jersey, USA, durch technischen k. o.
2005 - Bundespräsident Horst Köhler löst den Deutschen Bundestag auf und setzt Neuwahlen für den 18. September an.
2005 - 14 Tage nach den Terroranschlägen von London werden in London neuerlich Sprengsätze gefunden, die diesmal allerdings nicht detonieren.

Anzeige
Finde

2018

1 JanuarNeujahr
13 JanuarTag der Demokratie
20 JanuarTag der Helden
30 MärzKarfreitag
1 MaiTag der Arbeit
1 JuniKindertag
5 JuliTag der Unabhängigkeit
15 AugustMariä Aufnahme in den Himmel
12 SeptemberNationalfeiertag
1 NovemberAllerheiligen
25 DezemberWeihnachten
Togo  |  Kasachstan  |  Israel  |  Montenegro  |  Libanon  |  Nepal  |  Sri Lanka  |  Syrien  |  Türkei  |  Turkmenistan  |  Pitcairninseln  |  Litauen  |  Russland  |  Russland  |  Rumänien  |  Schweiz  |  Italien  |  Cookinseln  |  Föderierte Staaten von Mikronesien  |  Neukaledonien  |  Französisch-Polynesien  |  Nördliche Marianen  |  Salomonen  |  Andorra  |  Gambia  |  Malawi  |  Marokko  |  Dominica  |  Honduras  |  
Republik Kap Verde
República de Cabo Verde
Republik Kap Verde - FlaggeRepublik Kap Verde - Wappen
Republik Kap Verde - Ort
Hauptstadt: Praia
Amtssprache: Portugiesisch, Criuolo
Staatsform: Parlamentarische Demokratie
Währung: Kap Verde Escudo (CVE)
Einwohnerzahl: 499 796
Fläche: 4 033 km²
Religion: Katholizismus, Protestantismus
Zeitzone: UTC -1
Kfz-Kennzeichen: CV
Internet-TLD: .cv
Telefonvorwahl: +238
Steuern für Unternehmen: 30%
Die persönliche Einkommensteuer: 15-45%
Mwst.-Sätze: 15%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.