Heute: Mittwoch - 20 März 2019
| 079
286 |
Feiertage
Iran: Tag der Nationalisierung des Erdöls

Almanach

1381 - Der zweite Rheinische Städtebund entsteht. Er wird jedoch im weiteren Jahresverlauf durch das Zusammengehen mit dem Schwäbischen Städtebund zum Süddeutschen Städtebund vergrößert. Insbesondere mittelgroße Reichsstädte wollen Gelüsten benachbarter Adliger, sie in ihr Territorium einzuverleiben, mit dem Bündnis vorbeugen.
1393 - Johannes von Nepomuk, der Generalvikar des Erzbischofs von Prag, wird nach kirchlichen Intrigen von König Wenzel IV. von Böhmen gefangen genommen, gefoltert und schließlich in der Moldau ertränkt. Er gilt als Märtyrer der katholischen Kirche.
1413 - Heinrich V. folgt seinem Vater Heinrich IV. nach dessen Tod als zweiter König aus dem Hause Lancaster auf den englischen Thron.
1525 - Vertreter dreier oberschwäbischer Bauerngruppen verabschieden während des Deutschen Bauernkrieges in der mit ihnen sympathisierenden freien Reichsstadt Memmingen die Zwölf Artikel als ihr Manifest und die Bundesordnung als Verfassung der Oberschwäbischen Eidgenossenschaft. Sie gelten als die ersten schriftlich niedergeschriebenen Menschenrechte der Welt und die erste Verfassungsgebende Versammlung in Deutschland.
1602 - Die Niederländische Ostindien-Kompanie bietet anlässlich ihrer Gründung eine Teilhaberschaft an der Gesellschaft mittels Anteilscheinen an. Diese können als die ersten Aktien in der Wirtschaftsgeschichte bezeichnet werden.
1739 - Nach Tumulten in der Bevölkerung Delhis, die sich gegen das Eintreiben von Vermögenswerten durch persische Soldaten gewehrt hat, beginnt auf Befehl des Kriegsherrn Nadir Schah in der Stadt ein Massaker, dem mindestens 20.000 Menschen zum Opfer fallen.
1781 - Pierre Méchain beobachtet als Erster die Galaxien Messier 95 und Messier 96 im Sternbild Löwe.
1786 - König Gustav III. gründet in Stockholm die Svenska Akademien zur Förderung der schwedischen Sprache und Literatur nach dem Vorbild der Académie française.
1800 - Nach der Schlacht von Heliopolis während der Ägyptischen Expedition fällt Ägypten an Frankreich. Die französische Armee unter dem Befehl von Jean-Baptiste Kléber besiegt osmanische Truppen unter dem Großwesir Jussuf Pascha vernichtend.
1800 - Alessandro Volta informiert die Royal Society in London über eine von ihm erdachte Stromquelle, deren Prinzip als Voltasche Säule bekannt wird.
1814 - Während der Befreiungskriege beginnt die zweitägige Schlacht von Arcis-sur-Aube zwischen der französischen Armee unter Napoléon Bonaparte und einer dreimal so großen österreichischen Armee unter Generalfeldmarschall Karl Philipp zu Schwarzenberg.
1815 - Napoléon Bonaparte, der Verbannung auf Elba entflohen, zieht während seiner „Herrschaft der Hundert Tage“ in Paris ein.
1848 - Ludwig I. dankt während der Märzrevolution nicht zuletzt aufgrund seiner Affäre mit der Tänzerin Lola Montez zugunsten seines Sohnes Maximilian II. als König von Bayern ab.
1852 - Der Roman Onkel Toms Hütte (Uncle Tom’s Cabin) von Harriet Beecher Stowe wird mit einer Auflage von 5.000 Stück erstmals in Buchform veröffentlicht. Das Werk ist innerhalb von 48 Stunden vergriffen.
1861 - Ein Erdbeben zerstört die westargentinische Stadt Mendoza. Schätzungsweise 6.000 Tote, etwa ein Drittel der Einwohner, sind zu beklagen.
1882 - Der französische Astronom Édouard Jean-Marie Stephan entdeckt eine Galaxienansammlung, die später als Seyferts Sextett bekannt wird.
1883 - In Paris wird von 11 Staaten die Pariser Verbandsübereinkunft zum Schutz des gewerblichen Eigentums, einer der ersten internationalen Verträge auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes, geschlossen. Dem Vertrag gehören heute 171 Nationen an.
1890 - Otto von Bismarck wird seinem Antrag gemäß als deutscher Reichskanzler entlassen, nachdem es zu Kompetenzstreitigkeiten zwischen ihm und Kaiser Wilhelm II. gekommen ist. Neuer Reichskanzler wird Leo von Caprivi.
1896 - Die erste belegte öffentliche Filmaufführung Österreichs findet in der Wiener Lehr- und Versuchsanstalt für Photographie und Reproduktionsverfahren durch die Brüder Lumière statt.
1899 - Martha M. Place wird in New York des Mordes an ihrer Stieftochter für schuldig befunden und als erste Frau zum Tod auf dem elektrischen Stuhl verurteilt.
1912 - An der Küste des australischen Bundesstaats Western Australia wird der Passagierdampfer Koombana von einem Zyklon versenkt. Alle 138 Menschen an Bord sterben.
1913 - Song Jiaoren, aussichtsreicher Kandidat der Kuomintang für den Posten des Premierministers in der Republik China wird von einem Attentäter angeschossen und stirbt zwei Tage später. Hinter dem Anschlag steht vermutlich der autoritär regierende Präsident Yuan Shikai.
1916 - Albert Einstein veröffentlicht in der Fachzeitschrift Annalen der Physik den Artikel Die Grundlage der Allgemeinen Relativitätstheorie. Darin führt er die Gravitation auf ein geometrisches Phänomen in einer gekrümmten 4-dimensionalen Raumzeit zurück.
1921 - Bei der Volksabstimmung im Gefolge des Versailler Vertrags in Oberschlesien stimmen bei einer Wahlbeteiligung von 98% 59,6% für den Verbleib beim Deutschen Reich, 40,4% für Polen. Als Folge beginnt am 2. Mai der dritte Aufstand in Oberschlesien.
1925 - Die Uraufführung der Oper The Garden of Mystery von Charles Wakefield Cadman findet an der Metropolitan Opera in New York City statt.
1939 - Im Hof der Hauptfeuerwache in Berlin-Kreuzberg werden tausende von den Nationalsozialisten als Entartete Kunst verfemte Kunstwerke aus öffentlichen Sammlungen verbrannt.
1942 - Als Vergeltung für die Ermordung von zwei deutschen Polizisten werden 100 Einwohner der polnischen Stadt Zgierz von den Nationalsozialisten erschossen
1948 - Teilung Deutschlands: Der sowjetische Militärgouverneur Wassili Danilowitsch Sokolowski verlässt aus Protest gegen die Londoner Sechsmächtekonferenz den Alliierten Kontrollrat, der nie wieder zusammentritt.
1949 - In den drei Berliner Westsektoren wird die DM alleiniges gesetzliches Zahlungsmittel. Die Westalliierten beenden damit die seit der Währungsreform parallele Gültigkeit der Ostmark.
1956 - Tunesien, seit 1881 französisches Protektorat, erlangt seine volle Unabhängigkeit von Frankreich.
1963 - Friedrich Dürrenmatts Komödie Herkules und der Stall des Augias wird im Schauspielhaus Zürich uraufgeführt.
1964 - Das Abkommen vom 14. Juni 1962 zur Gründung der European Space Research Organisation (ESRO) tritt in Kraft. Es handelt sich um eine der Vorgängerorganisationen der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).
1965 - France Gall gewinnt mit dem Titel Poupée de cire, poupée de son den Grand Prix d´Eurovision de la Chanson.
1966 - Aus der Londoner Westminster Central Hall wird der Coupe Jules Rimet, die Siegestrophäe der Fußball-Weltmeisterschaften, entwendet. Er wird eine Woche später in einem Vorgarten wiedergefunden.
1969 - Das „Beatles“-Mitglied John Lennon und die Künstlerin Yoko Ono heiraten in Gibraltar. Die Wege der Band beginnen sich auch hierdurch langsam zu trennen.
1973 - Bei Tönning im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein wird das größte Küstenschutzbauwerk Europas, das Eidersperrwerk, eingeweiht.
1986 - Jacques Chirac wird nach dem Wahlsieg seiner Partei Rassemblement pour la République zum zweiten Mal Premierminister von Frankreich. Es kommt zur ersten Cohabitation mit dem Sozialisten François Mitterrand als Staatspräsident.
1993 - Der Boxer Henry Maske aus Frankfurt an der Oder gewinnt durch einen Punktesieg gegen den US-Amerikaner Charles Williams die Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht.
1995 - Mitglieder der japanischen Organisation Ōmu Shinrikyō verüben in der U-Bahn von Tokio einen Giftgasanschlag mit Sarin. Dabei kommen 12 Menschen ums Leben, über 1.000 werden verletzt.
2001 - Auf dem Gründungskongress der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di wird Frank Bsirske zum Vorsitzenden gewählt.
2002 - Bei der Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf im japanischen Nagano gewinnen Shen Xue und Zhao Hongbo aus China den Titel im Paarlaufen.
2003 - Noch vor Tagesanbruch beginnt mit einem gezielten Bombardement auf Bagdad der Dritte Golfkrieg der „Koalition der Willigen“ unter der Führung der Vereinigten Staaten gegen den Irak.
2008 - Emirates bietet als erste Fluglinie weltweit die Möglichkeit, mit dem Mobiltelefon auch während des Fluges zu telefonieren.

Anzeige
Finde

2019

1 JanuarNeujahr
19 MärzFest von San José (Día de San José)
11 AprilFeiertag zur Erinnerung an die Schlacht von Rivas (Día de Juan Santanamía)
18 AprilGründonnerstag (Maundy Thursday)
19 AprilKarfreitag (Good Friday)
1 MaiTag der Arbeit (Labour Day)
27 JuliÜbernahme von Guanacaste (Día de Guanacaste)
2 AugustJungfrau von Los Angeles (Virgen de Los Angeles)
15 SeptemberTag der Unabhängigkeit (Independence Day)
12 OktoberKolumbus-Tag (Día de las Culturas)
25 DezemberWeihnachten
31 DezemberSilvester
Benin  |  Guinea-Bissau  |  Kamerun  |  Malawi  |  Uruguay  |  Costa Rica  |  Föderierte Staaten von Mikronesien  |  Nauru  |  Palau  |  Niue  |  Amerikanisch-Samoa  |  Samoa  |  Russland  |  Österreich  |  Dänemark  |  Griechenland  |  Slowenien  |  Schweiz  |  Kasachstan  |  Bahrain  |  Philippinen  |  Georgien  |  Irak  |  Kambodscha  |  Kirgisistan  |  Libanon  |  Sri Lanka  |  Türkei  |  Togo  |  Vereinigte Staaten
Republik Costa Rica
República de Costa Rica
Republik Costa Rica - FlaggeRepublik Costa Rica - Wappen
Republik Costa Rica - Ort
Hauptstadt: San José
Amtssprache: Spanisch (Amtssprache), Englisch
Staatsform: Republik
Währung: Costa Rica Colon (CRC)
Einwohnerzahl: 4 325 000
Fläche: 51 100 km²
Religion: Katholizismus (85%), Protestantismus (14%)
Zeitzone: UTC -6
Kfz-Kennzeichen: CR
Internet-TLD: Cr
Telefonvorwahl: +506
Steuern für Unternehmen: 30%
Die persönliche Einkommensteuer: 25%
Mwst.-Sätze: 13%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.