Heute: Montag - 3 August 2020
| 216
149 |
Feiertage
Sambia: Tag der Bauern
Niger: Tag der Unabhängigkeit
Äquatorialguinea: Tag der Armee
Guinea-Bissau: Märtyrer Kolonisation Tag
Island: Freier Tag für Angestellte
Irland: Feiertag im August
Tuvalu: Kindertag
Samoa: Tag der Arbeit
Bermuda: Tag der Emanzipation, erster Tag des Cricketspiels
Antigua-und-Barbuda: Karneval Montag
Dominica: Befreiungstag (von der Sklaverei)

Almanach

1234 - Die Bulle von Rieti bestätigt dem Deutschen Orden die rechtmäßige Herrschaft über das Kulmer Land und alle künftigen Gebietseroberungen in Preußen.
1450 - Der böhmische König Georg von Podiebrad wird an der Landesversammlung von Adeligen der Strakonitzer Allianz bezichtigt, seinen Widersacher Menhart von Neuhaus vergiftet zu haben.
1492 - Christoph Kolumbus bricht zu seiner ersten Entdeckungsreise auf. Am gleichen Tag vertreiben Ferdinand II. von Aragón und Isabella von Kastilien alle Juden, die sich nicht taufen lassen wollen, aus Spanien.
1530 - Der Sieg kaiserlicher Truppen in der Schlacht von Gavinana gegen florentinische Streitkräfte ebnet den vertriebenen Medici die Rückkehr an die Macht in Florenz.
1596 - David Fabricius bemerkt als Erster die Veränderlichkeit des Sterns Omikron Ceti im Sternbild Walfisch, der über einen Zeitraum von 331 Tagen seine Helligkeit verändert, wobei er im Maximum deutlich sichtbar, im Minimum dagegen für das bloße Auge unsichtbar wird. Aufgrund dieses eigenartigen Verhaltens nennt er den Stern Mira, die „Wundersame“.
1628 - Die Belagerung Stralsunds durch die Truppen Wallensteins endet erfolglos mit dem Abzug der letzten Einheiten.
1645 - Dreißigjähriger Krieg: In der Schlacht bei Alerheim (Zweite Schlacht von Nördlingen) besiegt Frankreich ein bayerisch-kaiserliches Heer, kann aber keinen Vorteil aus diesem Erfolg ziehen. Die Stadt Alerheim wird bei dieser Schlacht völlig verwüstet, so dass der Wiederaufbau erst 70 Jahre später beendet werden kann.
1777 - In Esterház erfolgt die Uraufführung der Oper Il mondo della luna (Die Welt auf dem Monde) von Joseph Haydn.
1778 - Das Opernhaus Teatro alla Scala in Mailand wird mit der Uraufführung der Oper L'Europa riconosciuta von Antonio Salieri eröffnet.
1783 - Ein schwerer Ausbruch des Vulkans Asama in Japan kostet 1.000 Menschen das Leben. Der in die Atmosphäre aufsteigende Ascheregen hat einen harten Winter zur Folge und verursacht in Nordjapan Missernten.
1787 - Messungen des Genfer Naturforschers Horace-Bénédict de Saussure ergeben, dass der Mont Blanc höchster Berg Europas ist.
1808 - In Preußen wird per königlichem Erlass Nichtadeligen der Zugang zum Offiziersberuf gestattet. Körperstrafen wie Prügel und Spießrutenlaufen werden abgeschafft und die allgemeine Wehrpflicht eingeführt.
1811 - Erstbesteigung der Jungfrau, dem dritthöchsten Berg der Berner Alpen, durch Johann Rudolf und Hieronymus Meyer mit den Führern Joseph Bortis und Alois Volker.
1816 - Am Staatstheater am Gendarmenmarkt in Berlin findet die Uraufführung der Oper Undine von E. T. A. Hoffmann statt. Das Libretto stammt von Friedrich de la Motte Fouqué nach dessen eigener gleichnamiger Erzählung.
1818 - Die russische Rurik-Expedition geht nach drei Jahren ohne die erhoffte Entdeckung der Nordwestpassage, aber mit einer ganzen Reihe anderer Entdeckungen und Forschungsmaterialien im Gepäck zu Ende. Der Expeditionsteilnehmer Adelbert von Chamisso verarbeitet seine Erfahrungen später in seinem Werk Reise um die Welt in den Jahren 1815-1818.
1829 - An der Grand Opéra Paris wird die Oper Guillaume Tell (Wilhelm Tell) von Gioachino Rossini uraufgeführt. Der Text stammt von Victor-Joseph Étienne de Jouy und Hippolyte Bis nach Friedrich Schillers Schauspiel Wilhelm Tell.
1830 - Das Königliche Museum auf der Berliner Museumsinsel, ein Bau von Karl Friedrich Schinkel, wird seiner Bestimmung übergeben.
1858 - Auf seiner Suche nach der Quelle des Nils gelangt der Brite John Hanning Speke als erster Europäer an den Viktoriasee.
1860 - In Baden-Baden findet die Uraufführung der komischen Oper La Colombe von Charles François Gounod statt.
1881 - Mit der Enzyklika Licet Multa wendet sich Papst Leo XIII. an den belgischen Kardinal Victor-Augustin-Isidore Dechamps und die belgischen Bischöfe im Schulstreit und ruft dazu auf, die Einheit der katholischen Kirche zu wahren.
1909 - Am Kleinen Schauspielhaus in Berlin wird die Operette Miß Dudelsack von Rudolf Nelson uraufgeführt.
1914 - Erster Weltkrieg: Das Deutsche Reich erklärt Frankreich den Krieg und marschiert im neutralen Belgien ein. Gleichzeitig versucht der deutsche Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg in einem Brief, England zu bewegen, in diesem Krieg neutral zu bleiben, obwohl es Mitglied der Entente ist und einen Beistandsvertrag mit Belgien abgeschlossen hat.
1945 - In der sowjetischen Besatzungszone in Deutschland, der späteren DDR, erscheint die Tageszeitung Der Morgen zum ersten Mal.
1975 - Weniger als einen Monat nach Unabhängigkeit der Komoren wird Staatspräsident Ahmed Abdallah durch einen Putsch mit Unterstützung des Söldnerführers Bob Denard gestürzt. Die Herrschaft über den Inselstaat übernimmt ein Revolutionskomitee unter dem Vorsitz von Ali Soilih.
1975 - Eine Boeing 707 prallt bei Agadir gegen einen Berg. Niemand der 188 Menschen an Bord überlebt.
1979 - Teodoro Obiang Nguema Mbasogo stürzt seinen Onkel Francisco Macías Nguema, den ersten Präsidenten Äquatorialguineas, und lässt ihn hinrichten. In der Folge regiert er als Vorsitzender eines Militärrates.
2001 - Das Berner Wankdorfstadion, Schauplatz des Finales der Fußball-Weltmeisterschaft 1954, wird gesprengt, um einem Neubau Platz zu machen.
2004 - Die Freiheitsstatue wird wieder für Besucher geöffnet, nachdem sie in Folge der Anschläge am 11. September 2001 geschlossen worden ist.
2005 - In Mauretanien stürzt ein Militärputsch unter Führung von Ely Ould Mohamed Vall den Präsidenten Maaouya Ould Sid’Ahmed Taya, der sich gerade auf dem Rückflug vom Begräbnis des saudischen Königs Fahd befindet. Der Militärrat für Gerechtigkeit und Demokratie übernimmt die Macht.

Anzeige
Finde

2020

1 JanuarNeujahr
10 AprilKarfreitag
13 AprilOstermontag
29 MaiRatu Sukuna Tag
10 OktoberFiji Tag
14 OktoberDiwali
13 NovemberMawlid an-Nabi
25 DezemberWeihnachten
26 DezemberZweiter Weihnachtsfeiertag
Demokratische Republik Kongo  |  Gabun  |  Liberia  |  Marokko  |  Mauretanien  |  Paraguay  |  Uruguay  |  Venezuela  |  Bahamas  |  Belize  |  Haiti  |  Costa Rica  |  Mexiko  |  Panama  |  Wallis und Futuna  |  Samoa  |  Belgien  |  Weißrussland  |  Vereinigtes Königreich  |  Jamaika  |  Bangladesch  |  Japan  |  Jordanien  |  Südkorea  |  Libanon  |  Nepal  |  Syrien  |  Türkei  |  Togo  |  São Tomé und Príncipe
Republik Fidschi-Inseln
Republic of the Fiji Islands, Matanitu Tu-Vaka-i-koya ko Viti, Fidźi Dwip-samuh Ganaradźja
Republik Fidschi-Inseln - FlaggeRepublik Fidschi-Inseln - Wappen
Republik Fidschi-Inseln - Ort
Hauptstadt: Suva
Amtssprache: Englisch (Amtssprache), Fidschi, Hindustani
Staatsform: Republik
Währung: Fidschi Dollar (FJD)
Einwohnerzahl: 844 330
Fläche: 18 270 km²)
Religion: Christentum (52%), Hinduismus (38%), Islam (8%)
Zeitzone: UTC +12
Kfz-Kennzeichen: FJI
Internet-TLD: .fj
Telefonvorwahl: +679
Steuern für Unternehmen: <28%
Die persönliche Einkommensteuer: 28%
Mwst.-Sätze: 12,50%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.