Heute: Samstag - 28 März 2020
| 088
277 |
Feiertage
Libyen: Feierlichkeiten anlässlich des Abzugs der Engländer

Almanach

1193 - Nachdem sich Kaiser Heinrich VI. vertraglich verpflichtet hat, den gefangenen Richard Löwenherz nur gegen Bezahlung von Lösegeld und nach Erfüllung anderer Bedingungen freizulassen, übergibt ihn der österreichische Herzog Leopold V. dem Kaiser in Speyer und überstellt ihn auf Burg Trifels.
1461 - In der Schlacht bei Ferrybridge während der Rosenkriege um den englischen Thron trennen sich Yorkisten und Lancastrianer ohne Entscheidung. Bereits am nächsten Tag kommt es zur Schlacht von Towton.
1776 - Der Spanier Juan Bautista de Anza erreicht als erster Europäer auf dem Landweg mit seiner Expedition die Bucht von San Francisco und hisst am heutigen Fort Point die spanische Flagge, um das Gebiet dem Vizekönigreich Neuspanien einzuverleiben und beginnt mit der Errichtung eines Militärstützpunkts mit Missionsstation.
1802 - Der deutsche Astronom Heinrich Wilhelm Olbers entdeckt den Asteroiden Pallas, den er zunächst als Planeten einstuft.
1814 - Die US-amerikanische Fregatte USS Essex wird während des Britisch-Amerikanischen Krieges nach einer erfolgreichen Kaperfahrt im Pazifik in chilenischen Hoheitsgewässern von einem britischen Verband aus der Fregatte HMS Phoebe und der Sloop HMS Cherub zum Kampf gestellt und muss sich nach einem verlustreichen Gefecht ergeben.
1842 - Am Ostermontag begründet Hofkapellmeister Otto Nicolai mit dem Wiener Hofopernorchester die Tradition der Philharmonischen Konzerte.
1846 - In Zagreb findet die Uraufführung der Oper Ljubav i zloba (Liebe und Arglist) von Vatroslav Lisinski statt.
1849 - Die Frankfurter Nationalversammlung verkündet die erste demokratisch beschlossene Verfassung für ganz Deutschland, die nie umgesetzte Paulskirchenverfassung. Am gleichen Tag wählt sie Friedrich Wilhelm IV. von Preußen zum „Kaiser der Deutschen“, der jedoch wenig später diese ihm durch die Kaiserdeputation angetragene Würde als „Krone aus der Gosse“ ablehnt.
1854 - Großbritannien und Frankreich erklären Russland unter Zar Nikolaus I. den Krieg, nachdem sie bereits am 12. März einen Kriegshilfevertrag mit dem Osmanischen Reich im Krimkrieg geschlossen haben.
1862 - Am dritten Tag der Schlacht am Glorieta-Pass gelingt es den Unionstruppen der Nordstaaten, den Nachschub der bereits siegessicheren konföderierten Armee zu vernichten. Damit unterbinden sie das weitere Vordringen der Konföderierten in das New-Mexico-Territorium und entscheiden den New-Mexico-Feldzug des Amerikanischen Bürgerkriegs für die Union.
1882 - Paul Carl Beiersdorf bekommt das Patent zur Herstellung von gestrichenem Pflaster. Das gilt als das Gründungsdatum der Beiersdorf AG.
1884 - In Berlin wird unter Federführung von Carl Peters die Gesellschaft für deutsche Kolonisation mit dem Ziel gegründet, in Ostafrika deutsche Ackerbau- und Handelskolonien zu gründen.
1885 - Die Uraufführung der Operette Don Cesar von Rudolf Dellinger erfolgt am Carl Schultze Theater in Hamburg.
1898 - Der deutsche Reichstag beschließt auf Basis des Tirpitz-Plans im Flottengesetz den Aufbau einer Schlachtschiffflotte und löst damit ein Deutsch-Britisches Wettrüsten zur See aus.
1910 - Dem französischen Luftfahrtpionier Henri Fabre gelingt in Marseille als erstem der Flug mit einem Wasserflugzeug. Beim zweiten Versuch fliegt er mit dem Flugzeug Hydravion rund 600 Meter weit.
1911 - Die komische Oper Der Jahrmarkt von Sorotschinzy von Modest Petrowitsch Mussorgskij nach einer Erzählung von Nikolai Wassiljewitsch Gogol wird Jahrzehnte nach dem Tod des Komponisten in Sankt Petersburg uraufgeführt.
1911 - In der Schiffswerft Blohm + Voss in Hamburg wird der Schlachtkreuzer SMS Goeben vom Stapel gelassen. Ab August 1914 läuft sie als Yavuz Sultan Selim unter türkischer Flagge.
1915 - Der britische Passagierdampfer Falaba wird vor der Küste von Wales von einem deutschen U-Boot versenkt, 104 Passagiere und Besatzungsmitglieder ertrinken. Durch diesen Zwischenfall ist das erste US-amerikanische Todesopfer im Ersten Weltkriegs zu beklagen.
1916 - Die beiden Opern Der Ring des Polykrates und Violanta von Erich Wolfgang Korngold werden an der Hofoper in München uraufgeführt. Sie haben einen derartigen Erfolg, dass Korngold in den nächsten Jahren zu einem der meistgespielten Opernkomponisten Deutschlands und Österreichs wird.
1927 - Mit dem Musical Rufus LeMaire’s Affairs wird in New York City eines der bis heute größten Theater am Broadway eröffnet, das Majestic Theatre.
1930 - Konstantinopel erhält offiziell den Namen Istanbul, nachdem die Stadt in der Bevölkerung schon lange so genannt worden ist. Ferner wird die Hauptstadt Angora nunmehr als Ankara bezeichnet.
1935 - Der Propagandafilm Triumph des Willens von Leni Riefenstahl über den Reichsparteitag der NSDAP vom Vorjahr hat in Berlin Premiere.
1938 - Adolf Hitler weist bei einem Gespräch den Führer der Sudetendeutschen Partei, Konrad Henlein, an, der tschechoslowakischen Regierung gegenüber Forderungen zu erheben, denen sie nicht entsprechen kann. Die angeschürte Krise über das Sudetenland endet im Herbst im Münchner Abkommen.
1939 - Francisco Franco erobert mit Hilfe der „fünften Kolonne“ die spanische Hauptstadt Madrid und beendet damit den spanischen Bürgerkrieg. Spanien ist endgültig unter der Kontrolle des franquistischen Regimes.
1941 - Südlich des griechischen Kap Tenaro kommt es im Zweiten Weltkrieg zur Schlacht bei Kap Matapan zwischen britischen und italienischen Seestreitkräften, die die Briten für sich entscheiden.
1964 - Am Karfreitag löst ein Erdbeben vor Alaska an der gesamten Westküste der USA einen Tsunami aus. In Alaska kommen 107, in Oregon vier und in Kalifornien elf Menschen ums Leben.
1964 - Radio Caroline, das erste Privatradio Großbritanniens, geht auf Sendung. Der Piratensender sendet von der MV Fredericia, einem Schiff unter panamaischer Flagge, das drei Meilen vor Essex vor Anker liegt.
1965 - Nach einem Erdbeben bricht der Damm bei El Cobre, Chile. Bei dem Dammbruch wird die Stadt verschüttet, mindestens 200 Menschen kommen ums Leben.
1970 - Das Erdbeben von Gediz der Stärke 7,4 in der Provinz Kütahya in der West-Türkei zerstört die Stadt Gediz und fordert etwa 1.100 Tote.
1974 - Nicolae Ceauşescu übernimmt das Amt des Präsidenten in Rumänien neben seinem Amt als Staatsratsvorsitzender. Die dafür eigentlich notwendige Verfassungsänderung wird erst im folgenden Jahr nachgeholt.
1979 - Ein Reaktorunfall der Stufe 5 auf der Internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse (INES) auf Three Mile Island bei Harrisburg, Pennsylvania, führt zu einer teilweisen Kernschmelze. Die Beseitigung der Schäden dauert rund 12 Jahre und kostet über eine Milliarde US-Dollar, gesundheitliche Langzeitfolgen gibt es laut einer medizinischen Studie keine.
1989 - Das serbische Parlament entzieht auf Antrag von Slobodan Milošević dem Kosovo und der Vojvodina einstimmig den Autonomiestatus. Die jugoslawische Bundesverfassung von 1974 wird damit de facto aufgehoben.
1995 - Nachdem der Verfassungsgerichtshof Kasachstans die Wahlen vom 7. März 1994 für ungültig erklärt hat, löst Präsident Nursultan Nasarbajew Regierung und Parlament auf.
1998 - Lennox Lewis verteidigt seinen Box-Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Shannon Briggs im Boardwalk Convention Center, Atlantic City, New Jersey, durch technischen k. o.
1999 - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 in der Region Xizang, Volksrepublik China, und Indien fordert etwa 100 Tote.
2004 - Bei Parlamentswahlen in Guinea-Bissau, der ersten nach dem Bürgerkrieg, verpasst die regierende Partido Africano para a Independência da Guiné e do Cabo Verde (PAIGC) unter Carlos Gomes Júnior knapp die absolute Mehrheit.
2005 - Ein Seebeben vor Sumatra mit der Stärke 8,6 auf der Richterskala tötet mehr als 600 Menschen, über 3000 werden verletzt. Es handelt sich um ein Nachbeben des schweren Seebebens im Indischen Ozean vom 26. Dezember des Vorjahres.

Anzeige
Finde

2020

1 JanuarNeujahr (Nova Godina)
7 JanuarOrthodoxe Weihnachten
8 JanuarWeihnachtsfeiertag des orthodoxen Weihnachtsfestes (Božić/Божић)
17 AprilOrthodoxer Karfreitag (Veliki petak)
20 AprilOrthodoxe Ostermontag
20 AprilOstermontag des orthodoxen Osterfestes (Veliki ponedjeljak/Велики понедјељак)
27 AprilGrundlovsdag
1 MaiTag der Arbeit (Dan rada)
2 MaiTag der Arbeit (Dan rada/Дан рада)
9 MaiTag des Sieges
21 MaiTag der Unabhängigkeit (Dan nezavisnosti/Дан независности)
29 NovemberTag der Republik
Botsuana  |  Ägypten  |  Kamerun  |  Kenia  |  Marokko  |  Niger  |  Suriname  |  Bahamas  |  Belize  |  Kuba  |  St. Vincent und die Grenadinen  |  Tonga  |  Vanuatu  |  Niederlande  |  Lettland  |  Monaco  |  Malta  |  Türkei  |  Jamaika  |  Kasachstan  |  Myanmar  |  Iran  |  Laos  |  Pakistan  |  Tadschikistan  |  Osttimor  |  Sudan  |  Sambia  |  Simbabwe  |  Vereinigte Staaten
Montenegro
Црна Гора, Crna Gora
Montenegro - FlaggeMontenegro - Wappen
Montenegro - Ort
Hauptstadt: Podgorica
Amtssprache: Serbisch / Montenegro (Ijekavian Dialekt
Staatsform: Republik
Währung: Euro (EUR)
Einwohnerzahl: 678 177
Fläche: 13812 km²
Religion: Orthodoxe Kirchen
Zeitzone: UTC +1
Kfz-Kennzeichen: MNE
Internet-TLD: .me
Telefonvorwahl: +382
Steuern für Unternehmen: 9,00%
Die persönliche Einkommensteuer: 15,00%
Mwst.-Sätze: 17,00%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.