Heute: Montag - 8 März 2021
| 067
298 |
Feiertage
Angola: Internationaler Frauentag
Sambia: Internationaler Frauentag
Burkina-Faso: Internationaler Frauentag
Madagaskar: Internationaler Frauentag
Äquatorialguinea: Internationaler Frauentag
Eritrea: Internationaler Frauentag
Guinea-Bissau: Internationaler Frauentag
Kirgisistan: Internationaler Frauentag
Usbekistan: Internationaler Frauentag
Aserbaidschan: Internationaler Frauentag
Georgien: Internationaler Frauentag
Kambodscha: Internationaler Frauentag
Mongolei: Internationaler Frauentag
Tadschikistan: Internationaler Frauentag
Turkmenistan: Internationaler Frauentag
Laos: Internationaler Frauentag
Armenien: Internationaler Frauentag
Syrien: Revolutionstag
Kasachstan: Internationaler Frauentag
Vietnam: Internationaler Frauentag
Ukraine: Internationaler Frauentag
Weißrussland: Internationaler Frauentag
Bulgarien: Internationaler Frauentag
Russland: Internationaler Frauentag
Moldawien: Internationaler Frauentag
Tuvalu: Commonwealth-Tag

Almanach

1118 - Da Papst Gelasius II. am 24. Januar ohne Benachrichtigung des gebannten Kaisers Heinrich V. gewählt worden ist, lässt dieser als weiteren Höhepunkt des Investiturstreites einen Gegenpapst wählen, nachdem er Gelasius aus Rom vertrieben hat. Der gewählte Maurice Bourdin nimmt dem Namen Gregor VIII. an.
1198 - Da der Sohn des verstorbenen Kaisers Heinrich VI., Friedrich II., zu diesem Zeitpunkt erst drei Jahre alt ist, wird sein Onkel Philipp von Schwaben von der staufischen Partei zum römisch-deutschen König gewählt.
1658 - Im Frieden von Roskilde verliert Dänemark seine Besitzungen in Südschweden an Schweden. Schweden erreicht seine größte Ausdehnung.
1669 - Der Vulkan Ätna bricht aus. Die Eruption wird bis zum 11. Juli anhalten und als historisch größte angesehen. Die Stadt Catania wird teilweise, einige Dörfer werden vollständig von Lavamassen zerstört.
1701 - Der Hamburger Vergleich besiegelt die dritte Hauptlandesteilung von Mecklenburg in die (Teil-)Herzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz.
1736 - Nachdem der von ihm auf den Thron gehobene Abbas III. aus dem Geschlecht der Safawiden bereits im Kindesalter gestorben ist, krönt sich Nadir selbst zum Schah von Persien. Er begründet die Dynastie der Afschariden.
1782 - Im Gnadenhütten-Massaker von Ohio erschlagen amerikanische Soldaten 96 christliche Indianer, die zwischen die Fronten des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges geraten sind.
1817 - Die New York Stock Exchange gibt sich ein Börsenreglement und richtet eine formelle Geschäftsorganisation ein.
1827 - Die Uraufführung der Oper Gli Arabi nelle Gallie ossia Il Trionfo della fede (Die Araber in Gallien oder Der Triumph der Treue) von Giovanni Pacini erfolgt am Teatro alla Scala di Milano in Mailand.
1843 - Der Dichter Georg Herwegh heiratet in Baden im Aargau Emma Siegmund, die Tochter des Berliner Kaufmanns Johann Gottfried Siegmund. Das Ehepaar Herwegh wird eine wichtige Rolle in der Badischen Revolution und beim Heckeraufstand 1848 spielen.
1862 - In der Schlacht von Pea Ridge im Amerikanischen Bürgerkrieg werden die Südstaaten unter General Earl Van Dorn von den Nordstaaten unter General Samuel Curtis in Arkansas geschlagen.
1862 - In der zweitägigen Schlacht von Hampton Roads an der Mündung des James River hat das erste konföderierte Panzerschiff CSS Virginia am Tag seiner Jungfernfahrt seine Feuertaufe im Sezessionskrieg.
1864 - Dänemark weitet im Deutsch-Dänischen Krieg die bestehende Seeblockade gegen die schleswig-holsteinischen Häfen auf alle preußischen Seehäfen aus. Auch ein Seekrieg zeichnet sich nunmehr ab.
1898 - Die Uraufführung der Tondichtung Don Quixote von Richard Strauss erfolgt im Kölner Gürzenich mit dem Dirigenten Franz Wüllner.
1899 - In Frankfurt am Main wird der Frankfurter Fußball-Club Victoria von 1899 gegründet, aus dem sich später durch Fusion mit verschiedenen Frankfurter Clubs die Eintracht Frankfurt entwickeln wird.
1902 - Die Sinfonie Nr. 2 in D-Dur von Jean Sibelius wird mit dem Komponisten am Dirigentenpult in Helsinki uraufgeführt.
1904 - Über einen Teil des Großen Salzsees hinweg wird eine Eisenbahnstrecke eröffnet, deren auf Bohlen ruhender Bahndamm mit 12 Meilen (etwa 19 km) Länge weltweit kein Beispiel hat.
1917 - Aus einer Hungerrevolte in Petrograd entwickelt sich die Februarrevolution (julianisches Datum: 23. Februar) gegen das durch Niederlagen im Ersten Weltkrieg geschwächte Zarenregime unter Nikolaus II. in Russland.
1921 - Der spanische Ministerpräsident Eduardo Dato wird beim Verlassen des Parlamentsgebäudes von katalanischen Anarchisten ermordet.
1921 - Französische Truppen besetzen die Städte Duisburg und Düsseldorf als Pfand zur Sicherung der der Reparationszahlungen aus dem Ersten Weltkrieg.
1929 - In der deutschen Geschichte des Fernsehens überträgt der Sender Witzleben die ersten Fernsehbilder zu Testzwecken in das Berliner Forschungslabor der Reichspost.
1929 - Die Bergwerksunternehmen Preußens werden in der Vereinigten Elektriziäts- und Bergwerks-AG (VEBA) zusammengefasst.
1937 - Die nationalistischen Truppen des Spanischen Bürgerkriegs eröffnen die Schlacht von Guadalajara, um den Belagerungsring um Madrid zu schließen. Die Schlacht dauert bis zum 23. März.
1944 - Durch den Führer-Befehl Nr. 11 erklärt Adolf Hitler 29 Städte entlang der Ostfront zu „Festen Plätzen“, die im Zweiten Weltkrieg besonders hartnäckig verteidigt werden sollen, auch wenn das ihre Einschließung bedeuten sollte.
1947 - In Berlin wird der Demokratische Frauenbund Deutschlands als regierungstreue Massenorganisation für Frauen in der DDR gegründet.
1949 - Frankreich anerkennt die Unabhängigkeit Vietnams unter der antikommunistischen Regierung von Bảo Đại.
1950 - Der sowjetische Marschall Kliment Jefremowitsch Woroschilow gibt bekannt, dass die Sowjetunion über eine Atombombe verfügt.
1951 - Mit dem Gesetz über die Einrichtung eines Bundeskriminalpolizeiamtes wird in der Bundesrepublik Deutschland das Bundeskriminalamt ins Leben gerufen. Es hat die Aufgabe, die nationale Verbrechensbekämpfung zu koordinieren und Ermittlungen in schwerwiegenden Kriminalitätsfeldern mit Auslandsbezug durchzuführen, weiters den Schutz der Verfassungsorgane des Bundes.
1957 - Das Drama Die Gesichte der Simone Machard von Bertolt Brecht nach dem Roman Simone von Lion Feuchtwanger wird posthum in Frankfurt am Main uraufgeführt.
1957 - Wolfgang Staudtes DEFA-Spielfilm Der Untertan nach dem gleichnamigen Roman von Heinrich Mann mit Werner Peters in der Hauptrolle läuft in München in einer gekürzten Version an.
1958 - Das Königreich Jemen schließt sich der am 1. Februar von Ägypten und Syrien gegründeten Vereinigten Arabischen Republik an. Gemeinsam bilden sie die Vereinigten Arabischen Staaten.
1965 - Mit der Landung der ersten US-amerikanischen Kampftruppen, des United States Marine Corps, in Đà Nẵng in Vietnam auf Drängen des Oberkommandierenden William C. Westmoreland treten die USA in den Vietnamkrieg ein.
1968 - Bill Graham eröffnet in New York City das Musiktheater Fillmore East, in dem in den folgenden Jahren die Elite der Rock-Szene auftreten wird.
1968 - Das sowjetische U-Boot K-129 geht unter ungeklärten Umständen im Pazifik unter. Alle 98 Mann der Besatzung sterben. Die United States Navy startet nach den erfolglosen russischen Bemühungen, das verloren gegangene Schiff aufzufinden, in der Folge das geheime Jennifer-Projekt zur Bergung des Wracks.
1971 - Der Boxer Joe Frazier verteidigt seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht im „Kampf des Jahrhunderts“ zweier ungeschlagener Weltmeister gegen Muhammad Ali im Madison Square Garden, New York City, durch einen Sieg nach Punkten.
1973 - Die abstimmenden Nordiren entscheiden sich in einem Referendum, das viele Katholiken boykottieren, mit 57 Prozent für einen Verbleib beim Vereinigten Königreich und gegen eine Vereinigung mit der Republik Irland.
1978 - Die erste Folge von Douglas Adams’ Hörspiel The Hitchhiker's Guide to the Galaxy wird auf BBC Radio 4 ausgestrahlt.
1979 - An der Staatsoper in Hamburg erfolgt die Uraufführung der Kammeroper Jakob Lenz von Wolfgang Rihm frei nach Georg Büchners Erzählung Lenz.
1983 - In einer Rede an die National Association of Evangelicals in Orlando, Florida, bezeichnet US-Präsident Ronald Reagan die Sowjetunion als das „Reich des Bösen“.
1995 - In Kasachstan werden das Parlament und die Regierung aufgelöst, nachdem das Oberste Verfassungsgericht die Wahlen vom 7. März 1994 für ungültig erklärt hat.
2005 - Die nur als Ersatz für die erkrankte Martina Glagow zur Weltmeisterschaft in Hochfilzen gefahrene Biathletin Andrea Henkel feiert nach ihrem Olympiasieg von 2002 ihren zweiten großen Sieg und wird Weltmeisterin über die 15-km-Strecke.

Anzeige
Finde

2021

1 JanuarNeujahr
8 MärzInternationaler Frauentag
2 AprilKarfreitag
5 AprilOstermontag
1 MaiTag der Arbeit
25 MaiAfrican Tag der Befreiung
3 JuniFronleichnam
5 JuniPräsidententag
2 AugustTag der Armee
15 AugustTag der Verfassung
12 OktoberTag der Unabhängigkeit
8 DezemberUnbefleckte Empfängnis
25 DezemberWeihnachten
Togo  |  Südafrika  |  Bhutan  |  Brunei  |  Jemen  |  Kambodscha  |  Thailand  |  Türkei  |  Turkmenistan  |  Ruanda  |  Jordanien  |  Griechenland  |  Niederlande  |  Malta  |  Russland  |  Saudi-Arabien  |  St. Vincent und die Grenadinen  |  Französisch-Polynesien  |  Niue  |  Österreich  |  Komoren  |  Brasilien  |  Paraguay  |  Suriname  |  Bermuda  |  Dominica  |  Grenada  |  Angola  |  Tschad  |  Ägypten
Republik Äquatorialguinea
República de Guinea Ecuatorial, République de Guinée équatoriale
Republik Äquatorialguinea - FlaggeRepublik Äquatorialguinea - Wappen
Republik Äquatorialguinea - Ort
Hauptstadt: Malabo
Amtssprache: Spanisch, Französisch (auch offizielle), Pidgin
Staatsform: Republik
Währung: CFA Franc (XAF)
Einwohnerzahl: 616 459
Fläche: 28 051 km²
Religion: Katholizismus (80,1%)
Zeitzone: UTC +1
Kfz-Kennzeichen: GQ
Internet-TLD: .gq
Telefonvorwahl: +240
Steuern für Unternehmen: <35%
Die persönliche Einkommensteuer: <35%
Mwst.-Sätze: 15%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.