Heute: Mittwoch - 8 April 2020
| 099
266 |
Feiertage
Philippinen: Gründonnerstag
Island: Gründonnerstag
Spanien: Gründonnerstag
Dänemark: Gründonnerstag
Norwegen: Gründonnerstag
Mexiko: Gründonnerstag
Nicaragua: Gründonnerstag
Costa-Rica: Gründonnerstag
El-Salvador: Gründonnerstag
Peru: Gründonnerstag
Honduras: Gründonnerstag
Guatemala: Gründonnerstag
Venezuela: Gründonnerstag
Paraguay: Gründonnerstag
Ecuador: Gründonnerstag
Kolumbien: Gründonnerstag
Uruguay: Gründonnerstag
Argentinien: Gründonnerstag

Almanach

1271 - Gegen Zusicherung des freien Geleits übergeben die Johanniter im Siebten Kreuzzug die Kernburg des Krak des Chevaliers an Sultan Baibars I., der die Festung seit Februar belagert. Damit fällt ein Symbol für die Kreuzzüge in die Hand der Mamluken, was einen schweren Rückschlag für die geschwächten Kreuzfahrerstaaten bedeutet.
1378 - Bartolomeo Prignano wird unter dem Namen Urban VI. zum Papst gewählt. Er ist der letzte Papst, der zur Zeit seiner Wahl nicht dem Kardinalskollegium angehört. Wochen später wird er Ursache für das Abendländische Schisma.
1455 - Alonso de Borja aus dem Geschlecht der Borgia wird zum Papst gewählt. Er nimmt den Namen Kalixt III. an.
1525 - Der Hochmeister des Deutschen Ordens, Albrecht von Brandenburg-Ansbach, säkularisiert das Gebiet des Ordens und leistet den Huldigungseid an seinen Onkel König Sigismund I. von Polen, der ihm das Land als Herzogtum Preußen zum Lehen überlässt. Das Heilige Römische Reich anerkennt die Säkularisierung nicht und ernennt im folgenden Jahr Walther von Cronberg zum Hochmeister.
1783 - Die russische Zarin Katharina die Große erklärt nach der Annexion der Krim durch Russland die Halbinsel als „von nun an und für alle Zeiten“ für russisch.
1784 - Der deutsch-britische Astronom Wilhelm Herschel entdeckt sechs bisher unbekannte Galaxien: Messier 91 und NGC 4419 im Sternbild Haar der Berenike, NGC 4438 im Sternbild Jungfrau sowie NGC 3377, NGC 3412 und NGC 3628 im Sternbild Löwe.
1820 - Der Bauer Yorgos Kentrotas findet auf der Ägäis-Insel Milos bei der Suche nach Baumaterial die Venus von Milo.
1836 - Im Hôtel Castellane in Paris erfolgt die Uraufführung der Oper Alice von Friedrich von Flotow.
1866 - Kurz vor Beginn des preußisch-österreichischen Krieges schließen Preußen und Italien ein Angriffsbündnis gegen Österreich. Preußen verstößt damit gegen die 1815 beschlossene Deutsche Bundesakte.
1874 - Im Deutschen Reich wird mit dem Reichsimpfgesetz die Schutzimpfung gegen Pocken für Kinder verpflichtend eingeführt.
1876 - Die Oper La Gioconda von Amilcare Ponchielli wird mit großem Erfolg am Teatro alla Scala in Mailand uraufgeführt. Das Libretto stammt von Arrigo Boito unter dem Pseudonym Tobia Gorrio, nach dem Schauspiel Angelo, tyran de Padoue von Victor Hugo. Die Oper bleibt der einzige Erfolg des Komponisten.
1899 - Die wegen Mordes an ihrer Stieftochter verurteilte Martha M. Place wird als erste Frau in den Vereinigten Staaten im Staatsgefängnis von Sing Sing durch den Elektrischen Stuhl hingerichtet.
1901 - Die Österreichische Fußballnationalmannschaft absolviert ihr „Ur-Länderspiel“ gegen die Schweizer Fußballnationalmannschaft, das allerdings nicht als offizielles Länderspiel anerkannt wird.
1904 - Der britische Okkultist Aleister Crowley beginnt mit der Niederschrift seines Buches Liber AL vel Legis (Buch des Gesetzes), mit dem er die neue religiöse Bewegung Thelema gründet.
1904 - Nach der friedlichen Beilegung der Faschoda-Krise bilden Großbritannien und Frankreich die Entente cordiale zur Lösung ihrer kolonialen Interessenkonflikte in Afrika.
1904 - Der Longacre Square in Manhattan, New York City, wird nach der Zeitung The New York Times in Times Square umbenannt.
1906 - Am Höhepunkt des seit 4. April dauernden schwersten Ausbruchs des Vesuvs seit 1631 wird Asche bis in 1300 m Höhe geschleudert. Die Spitze des Berges wird gekappt und er verliert über 200 m Höhe. Bei dem Vulkanausbruch, der bis zum 22. April dauert, kommen mehr als 100 Menschen ums Leben.
1908 - Das Märchenspiel Schwanenweiß von August Strindberg wird am Schwedischen Theater in Helsinki uraufgeführt.
1913 - Der 17. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten zur Direktwahl der Senatoren in den Vereinigten Staaten wird verabschiedet.
1917 - Im Volkshaus zum Mohren in Gotha endet die Reichskonferenz der sozialdemokratischen Opposition, auf der die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD) gegründet worden ist. Der kriegsbejahende Teil der Sozialdemokraten wird damit zur Mehrheitssozialdemokratischen Partei Deutschlands (MSPD).
1926 - Der Film Die Biene Maja und ihre Abenteuer nach dem gleichnamigen Buch von Waldemar Bonsels wird im Berliner Capitol-Theater erstmals gezeigt.
1935 - Die Uraufführung der Oper Maria Malibran von Robert Russell Bennett findet an der New Yorker Juilliard Music School statt.
1940 - Großbritannien beginnt im Zweiten Weltkrieg mit der Operation Wilfred zur Entsendung britischer Truppen nach Norwegen und die Verminung der Küstengewässer. Die Operation wird schon wenig später nach dem Zusammentreffen mit deutschen Truppen des Unternehmens Weserübung wieder abgebrochen.
1945 - Die Operation Radetzky zur kampflosen Übergabe der Stadt Wien an die Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg wird aufgedeckt. Die Widerstandskämpfer Alfred Huth, Rudolf Raschke und Karl Biedermann werden verhaftet und noch am gleichen Tag öffentlich gehängt. Die mitbeteiligten Ferdinand Käs und Carl Szokoll werden gewarnt und können fliehen.
1945 - Ein Räumungstransport vom KZ Salzgitter-Drütte nach Bergen-Belsen wird von den Alliierten bombardiert. Die Überlebenden Häftlinge fliehen in das nahegelegene Waldgebiet Neustädter Holz. Sie werden in der Folge verfolgt und wahllos ermordet. Das Endphaseverbrechen wird als „Celler Hasenjagd“ bekannt.
1953 - Der kenianische Unabhängigkeitskämpfer Jomo Kenyatta aus dem Volk der Kikuyu wird wegen der Führung des Mau-Mau-Aufstandes gegen die britische Kolonialherrschaft zu sieben Jahren schwerer Arbeit und anschließender unbegrenzter Verwahrung verurteilt.
1961 - Im Persischen Golf erschüttert eine schwere Explosion das britische Passagierschiff Dara, das sich auf dem Weg nach Basra befindet. Das Schiff brennt ab und sinkt, 238 Menschen sterben.
1966 - Der sowjetische Parteichef Leonid Iljitsch Breschnew nimmt den Titel Generalsekretär der KPdSU an, den zuletzt Josef Stalin getragen hat.
1967 - In Wien gewinnt die britische Popsängerin Sandie Shaw mit Puppet on a String den zwölften Grand Prix Eurovision de la Chanson.
1977 - Israels Ministerpräsident Jitzchak Rabin tritt nach Devisenvergehen seiner Ehefrau zurück, verbleibt jedoch als Mitglied der Arbeitspartei (Awoda) im Parlament.
1986 - Der Schauspieler Clint Eastwood wird mit großer Mehrheit der Abstimmenden als Kandidat der Republikanischen Partei zum Bürgermeister des kalifornischen Ortes Carmel-by-the-Sea gewählt.
1994 - Die Thai-Lao-Freundschaftsbrücke wird eröffnet. Als zweite den Mekong überspannende Brücke ermöglicht sie die Verbindung zwischen den beiden Hauptstädten Bangkok in Thailand und Vientiane in Laos.
1997 - Der deutsche Bastei-Verlag stellt vierzig Jahre nach ihrem ersten Erscheinen die Groschenheftserie Wildwest-Roman mit Band 1859 ein.
2000 - In Hamburg-Altona wird die erste moderne Babyklappe eingeweiht, bei der neugeborene Kinder anonym abgegeben werden können.
2002 - Der Medienkonzern Kirch-Gruppe des Unternehmers Leo Kirch muss wegen Verbindlichkeiten in Höhe von über 7 Milliarden Euro den Insolvenzantrag stellen.
2003 - Das Landgericht Würzburg verurteilt den Motivationstrainer Jürgen Höller wegen Untreue, vorsätzlichem Bankrott und falscher eidesstattlicher Versicherung zu drei Jahren Haft.
2005 - Papst Johannes Paul II. wird in Rom in der Basilika San Pietro beigesetzt. Zur Totenmesse kommen rund 3,5 Millionen Menschen nach Rom.
2008 - Ein russisches Sojus-Raumschiff startet zur Mission Sojus TMA-12 in Richtung Internationale Raumstation ISS. An Bord befindet sich neben Kommandant Sergei Alexandrowitsch Wolkow und Bordingenieur Oleg Dmitrijewitsch Kononenko auch die Forschungskosmonautin Yi So-yeon, die damit zur ersten Südkoreanerin im All wird.

Anzeige
Finde

2020

1 JanuarNeujahr
8 MärzInternationaler Frauentag
10 AprilKarfreitag
13 AprilOstermontag
1 MaiTag der Arbeit
25 MaiAfrican Tag der Befreiung
5 JuniPräsidententag
11 JuniFronleichnam
3 AugustTag der Armee
15 AugustTag der Verfassung
12 OktoberTag der Unabhängigkeit
8 DezemberUnbefleckte Empfängnis
25 DezemberWeihnachten
Burundi  |  Tschad  |  Dschibuti  |  Guinea  |  Malawi  |  Mosambik  |  Niger  |  Chile  |  Peru  |  Bahamas  |  Grenada  |  Norfolkinsel  |    |  Estland  |  Griechenland  |  Niederlande  |  Luxemburg  |  Moldawien  |  Norwegen  |  Schweiz  |  Vereinigtes Königreich  |  Antigua und Barbuda  |  Armenien  |  Bahrain  |  Laos  |  Oman  |  Thailand  |  Cookinseln  |  Seychellen  |  Tansania
Republik Äquatorialguinea
República de Guinea Ecuatorial, République de Guinée équatoriale
Republik Äquatorialguinea - FlaggeRepublik Äquatorialguinea - Wappen
Republik Äquatorialguinea - Ort
Hauptstadt: Malabo
Amtssprache: Spanisch, Französisch (auch offizielle), Pidgin
Staatsform: Republik
Währung: CFA Franc (XAF)
Einwohnerzahl: 616 459
Fläche: 28 051 km²
Religion: Katholizismus (80,1%)
Zeitzone: UTC +1
Kfz-Kennzeichen: GQ
Internet-TLD: .gq
Telefonvorwahl: +240
Steuern für Unternehmen: <35%
Die persönliche Einkommensteuer: <35%
Mwst.-Sätze: 15%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.