Heute: Donnerstag - 29 Oktober 2020
| 303
62 |
Feiertage
Kambodscha: Krönungstag
Türkei: Tag der Republik

Almanach

1187 - Die an die weltlichen Herrscher adressierte päpstliche Bulle Audita tremendi enthält den Aufruf von Gregor VIII. zum Dritten Kreuzzug. Der Papst will den Verlust Jerusalems nach der Schlacht bei Hattin nicht hinnehmen.
1268 - Karl I. von Anjou lässt den König von Sizilien, Konradin von Hohenstaufen, in Neapel hinrichten. Damit stirbt das Geschlecht der Staufer aus.
1618 - Sir Walter Raleigh wird auf Anordnung des englischen Königs Jakob I. auf Grund eines 15 Jahre alten Todesurteils geköpft, als er entgegen seinem Versprechen nicht mit Goldschätzen beladen von seiner letzten Reise zurückkehrt.
1665 - In der Schlacht von Ambuila siegen die Portugiesen über die Truppen des Kongo, womit dessen Zerschlagung und Kolonisierung besiegelt ist.
1709 - Während des Spanischen Erbfolgekriegs sichert Großbritannien im ersten Barrieretraktat den Vereinigten Niederlanden für die Zukunft den Besitz einer Reihe von festen Plätzen in den Spanischen Niederlanden zur Sicherung gegen Frankreich zu.
1762 - In der Schlacht bei Freiberg im Kurfürstentum Sachsen, dem letzten Waffengang im Siebenjährigen Krieg, besiegen die Preußen unter Heinrich von Preußen die Österreicher.
1808 - Die Uraufführung der komischen Oper Jadis et aujourd'hui von Rodolphe Kreutzer findet an der Opéra-Comique in Paris statt.
1835 - Die Uraufführung der Oper The Siege of Rochelle von Michael William Balfe findet im Drury Lane Theatre in London statt.
1838 - Der Bahnstrecke der Berlin-Potsdamer Eisenbahn ist fertiggestellt und wird als erste Eisenbahnlinie Preußens eröffnet.
1863 - Auf einer internationalen Konferenz in Genf werden unter anderem Resolutionen zur Gründung nationaler Hilfsgesellschaften für Kriegsverwundete und die Einführung eines Kenn- und Schutzzeichens in Form einer weißen Armbinde mit rotem Kreuz beschlossen.
1886 - Nach Einweihung der Freiheitsstatue am Vortag kommt es in New York spontan zur ersten Konfettiparade.
1887 - Die Uraufführung der Operette Die sieben Schwaben von Karl Millöcker findet am Theater an der Wien in Wien statt.
1888 - Aus ungeklärter Ursache entgleist bei Borki südlich von Charkow der Zug des Zaren Alexander III. auf der Rückfahrt aus dem Kaukasus nach St. Petersburg. Die kaiserliche Familie bleibt beim Eisenbahnunglück unverletzt.
1888 - In Konstantinopel wird eine Konvention unterzeichnet, die den Sueskanal zur internationalen Wasserstraße erklärt.
1894 - Kaiser Wilhelm II. beruft den 75-jährigen Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingsfürst als Nachfolger des über die Umsturzvorlage gestürzten Leo von Caprivi zum Reichskanzler und preußischen Ministerpräsidenten.
1894 - Der neuseeländische Passagierdampfer Wairarapa prallt vor Miners Head an der Great-Barrier-Insel auf ein Riff und sinkt, 121 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben. Es handelt sich um eine der größten Schiffskatastrophen Neuseelands.
1901 - Im Staatsgefängnis von Auburn (New York), wird auf dem elektrischen Stuhl Leon Czolgosz hingerichtet, der Attentäter des US-Präsidenten William McKinley. Im Sarg wird der Leichnam des Hingerichteten zusätzlich mit Schwefelsäure übergossen, die den Körper binnen 24 Stunden auflöst.
1911 - Nachdem am 15. März die gesamte Mannschaft aus dem Vienna Cricket and Football-Club ausgetreten ist und einen neuen Verein gegründet hat, wird der Verein Wiener Cricketer im Vereinsregister eingetragen. Bereits im Dezember wird die Führung dieses Namens untersagt und der Name des Vereins in Wiener Amateur SV geändert.
1917 - Der Berliner Oberturnwart Max Heiser legt die ersten Regeln für den von ihm entwickelten Handballsport fest.
1918 - Die Matrosen der beiden deutschen Kriegsschiffe Thüringen und Helgoland weigern sich, dem Flottenbefehl vom 24. Oktober 1918 Folge zu leisten, und zu einer letzten Schlacht gegen die Royal Navy auszulaufen. Die Meuterei kann noch einmal unterdrückt werden, doch der Plan einer Entscheidungsschlacht im Ersten Weltkrieg wird fallengelassen.
1918 - Die Abspaltung der südslawischen Länder von Österreich-Ungarn stellt den ersten Schritt zur Gründung Jugoslawiens dar.
1923 - „Deutscher Oktober“: Wegen der Bildung einer Landesregierung unter Teilnahme von Kommunisten wird Sachsens Ministerpräsident Erich Zeigner per Reichsexekution abgesetzt und Rudolf Heinze als Reichskommissar eingesetzt.
1923 - Der Rundfunk in Deutschland beginnt um 20 Uhr mit einer Unterhaltungssendung der Rundfunkgesellschaft Funk-Stunde AG aus dem Vox-Haus in Berlin-Tiergarten.
1929 - Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, die zwei größten Kreditinstitute Deutschlands, fusionieren.
1929 - Fünf Tage nach den ersten Kurseinbrüchen bricht am Schwarzen Dienstag an der New Yorker Börse Panik aus, die die Kurse noch weiter abstürzen lässt. Die Weltwirtschaftskrise beginnt.
1932 - Die Uraufführung der Oper Der Schmied von Gent von Franz Schreker findet an der Deutschen Oper Berlin statt.
1937 - 160 Repräsentanten der weißrussischen literarischen und wissenschaftlichen Elite werden von der NKWD erschossen.
1946 - La belle et la bête: Es war einmal von Jean Cocteau, eine poetische Verfilmung des Märchens Die Schöne und das Biest von Jeanne Marie Leprince de Beaumont, wird in Frankreich uraufgeführt.
1955 - Das sowjetische Schlachtschiff Novorossiysk wird im Hafen von Sebastopol von einer Explosion erschüttert, die vermutlich auf eine Seemine aus dem Zweiten Weltkrieg zurückzuführen ist, und sinkt. Auf Grund einer Fehleinschätzung des Vizeadmirals kommen bei der Katastrophe 608 Matrosen ums Leben.
1956 - In der Suezkrise greifen israelische Truppen ägyptische Stellungen auf der Sinai-Halbinsel an und marschieren Richtung Suezkanal.
1956 - Tanger, das seit 1923 einen internationalen Status hat, wird wieder an das seit März unabhängige Marokko angegliedert.
1959 - In der Erstausgabe des Comic-Magazins Pilote erscheint die erste Folge von Astérix le Gaulois.
1967 - Das Musical Hair von Galt MacDermot (Musik) und Gerome Ragni und James Rado (Text) wird im Public Theatre von New York City uraufgeführt.
1973 - In Istanbul wird die Bosporus-Hängebrücke eingeweiht. Sie verbindet mit einer Spannweite von 1074 Metern Europa und Asien.
1991 - Die Raumsonde Galileo passiert den Asteroiden Gaspra in einer Entfernung von 16.200 km und vermisst und fotografiert ihn. Es handelt sich um das erste derartige Manöver dieser Art bei einem Asteroiden.
1994 - Am Potsdamer Platz in Berlin beginnen die Bauarbeiten für das Quartier Daimler und damit für einen neuen Berliner Stadtteil.
1998 - In Südafrika präsentiert die Wahrheits- und Versöhnungskommission ihren Abschlussbericht über die Zeit der Apartheid.
1998 - John Herschel Glenn fliegt 77-jährig mit der Raumfähre Discovery zum zweiten Mal ins All. Weltraummediziner erwarten sich von der Mission STS-95 unter anderem Aufschlüsse über den Alterungsprozess.
2000 - Die Uraufführung der Oper Bernarda Albas Haus von Aribert Reimann nach dem gleichnamigen Stück von Federico Garcia Lorca findet an der Bayerischen Staatsoper in München statt.
2000 - In Kirgisistan wird Askar Akajew erneut als Staatspräsident bestätigt, die Wahlen sind jedoch von massiven Unregelmäßigkeiten gekennzeichnet.
2002 - Bundeskanzler Gerhard Schröder stellt das Regierungsprogramm für die kommende Legislaturperiode vor.
2002 - Aufgrund der Schwierigkeiten bei der Präsidentschaftswahl 2000 wird in den USA der Help America Vote Act beschlossen. Damit wird unter anderem ein Wählerverzeichnis auf Bundesebene eingeführt.
2004 - Norodom Sihamoni wird als Nachfolger seines zurückgetretenen Vaters Norodom Sihanouk zum König von Kambodscha gekrönt.
2005 - Der Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, landet auf dem Frankfurter Flughafen zur Durchführung von Abfertigungstests.
2006 - Bei den Präsidentschaftswahlen in Brasilien wird der Amtsinhaber Luiz Inácio Lula da Silva mit über 60% der Stimmen in seinem Amt bestätigt.

Anzeige
Finde

2020

1 JanuarNeujahr (L-Ewwel tas-Sena)
10 FebruarSchiffbruch des Heiligen Paul (San Pawl Nawfraggu)
19 MärzFeiertag des Heiligen Joseph (San Ġużepp)
22 MärzNouruz (Dita e Nevruzit)
31 MärzTag der Freiheit (Jum il-Ħelsien)
10 AprilKarfreitag (Il-Ġimgħa l-Kbira)
1 MaiTag der Arbeit (Jum il-Ħaddiem)
7 JuniGedenktag an die Volkserhebung vom 7. Juni 1919 (Is-Sette Giugno)
29 JuniHl. Peter und Paul (L-Imnarja)
15 AugustMariä Aufnahme in den Himmel (Santa Marija)
8 SeptemberMaria vom Siege (Jum Il-Vitorja)
21 SeptemberTag der Unabhängigkeit (Jum I-Indipendenza)
13 DezemberTag der Republik ( Jum ir-Repubblika)
25 DezemberWeihnachten (Il-Milied)
Swasiland  |  Tunesien  |  Elfenbeinküste  |  Weihnachtsinsel (Australien)  |  Kasachstan  |  Iran  |  Katar  |  Südkorea  |  Türkei  |  Turkmenistan  |  Republik Kap Verde  |  Tschechien  |  Griechenland  |  Moldawien  |  Norwegen  |  Russland  |  Schweiz  |  Nicaragua  |  Kiribati  |  Niger  |  Französisch-Polynesien  |  Andorra  |  Gabun  |  Gambia  |  Marokko  |  Mosambik  |  Kolumbien  |  Haiti  |  Kuba  |  Peru
Republik Malta
Repubblika ta' Malta, Republic of Malta
Republik Malta - FlaggeRepublik Malta - Wappen
Republik Malta - Ort
Hauptstadt: Valletta
Amtssprache: Maltesisch und Englisch (beide offiziell)
Staatsform: Republik
Währung: Euro (EUR)
Einwohnerzahl: 403 532
Fläche: 316 km²
Religion: Katholizismus (91%)
Zeitzone:
UTC +1 - winter
UTC +2 - sommer
Kfz-Kennzeichen: M
Internet-TLD: .mt
Telefonvorwahl: +356
Steuern für Unternehmen: 35,00%
Die persönliche Einkommensteuer: 0-35%
Mwst.-Sätze: 18,00%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.