Heute: Samstag - 16 Januar 2021
| 016
349 |
Feiertage
Keine

Almanach

1082 - Ein Heer der Normannen unter Robert Guiskard nimmt die byzantinisch regierte Hafenstadt Durazzo ein.
1219 - Bei der ersten Marcellusflut, einer schweren Sturmflut an der Nordseeküste kommen ungefähr 36.000 Menschen um, Westfriesland ist am schwersten betroffen.
1362 - Während der zweiten Marcellusflut geht die friesische Ortschaft Rungholt unter, was mehr als 500 Jahre später Detlev von Liliencron zu seinem Gedicht Trutz, blanke Hans inspiriert. Die ersten Halligen entstehen.
1547 - Der 16-jährige Iwan IV. wird erster gekrönter Zar von Russland. Die erste Zeit der Regierung des erst später als Iwan der Schreckliche bekannt gewordenen Monarchen steht im Zeichen von Modernisierungen.
1556 - Im Zuge der schrittweisen Abdankung Karls V. übernimmt dessen Sohn Philipp das spanische Königreich und seine Kolonien.
1632 - Rembrandt van Rijn ist bei einer Vorlesung des Mediziners Nicolaes Tulp anwesend, bei der dieser die Leiche des Straßenräubers Adriaan Adriaanszoon obduziert. Nach diesem Erlebnis entsteht das Bild Die Anatomie des Dr. Tulp.
1707 - Im schottischen Parlament wird über den Act of Union abgestimmt. Mit 110:69 Stimmen wird der Vereinigungsvertrag mit England gebilligt. Eine Reihe von Abgeordneten hat sich bestechen lassen oder erhofft sich mit dem „Ja“ Entschädigungen für das fehlgeschlagene Darién-Projekt.
1756 - Die Konvention von Westminster, ein Garantievertrag zwischen Preußen unter Friedrich II. und Großbritannien unter Georg II., kommt zustande. Das als Friedensgarantie gedachte Defensivbündnis führt jedoch zur Umkehrung der Allianzen in Europa und fördert damit das Entstehen des Siebenjährigen Krieges.
1780 - Eine britische Flotte unter Admiral Rodney vernichtet in der Seeschlacht bei Kap St. Vincent ein spanisches Geschwader, von dessen neun Linienschiffen sechs erobert und eines versenkt werden.
1800 - Am Théâtre Feydeau in Paris erfolgt die Uraufführung der Oper Les Deux Journées, ou Le Porteur d'eau (Der Wasserträger) von Luigi Cherubini.
1809 - Dem britischen General John Moore gelingt es, während der Napoléonischen Kriege auf der Iberischen Halbinsel die französischen Truppen unter General Nicolas-Jean de Dieu Soult in der Schlacht von A Coruña so lange aufzuhalten, bis alle Truppen aus der Stadt evakuiert sind, kommt dabei jedoch selbst ums Leben.
1820 - Der russische Kapitän Fabian Gottlieb von Bellingshausen sichtet vermutlich als erster Mensch die Antarktis.
1843 - An der Opéra-Comique in Paris wird die komische Oper Le Part du diable (Des Teufels Anteil) von Daniel-François-Esprit Auber uraufgeführt.
1869 - Am Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris findet die Uraufführung der Operette L'Ecossais de Chatou von Léo Delibes statt.
1878 - Russische Truppen erobern im 10. russisch-türkischen Krieg mit Plowdiw die zu diesem Zeitpunkt größte Stadt Bulgariens von den Osmanen.
1909 - Ein Teil der britischen Nimrod-Expedition in der Antarktis unter Ernest Shackleton, nicht jedoch Shackleton selbst, erreicht als erste den magnetischen Südpol.
1920 - Der genau ein Jahr zuvor von US-Präsident Herbert Hoover ratifizierte 18. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten tritt in Kraft, der „Herstellung, Verkauf und Transport von berauschenden Mitteln“ verbietet. Damit beginnt die Prohibition in den USA.
1938 - Benny Goodman gibt mit seinem Orchester in der Carnegie Hall in New York City ein berühmt gewordenes Jazz-Konzert. Dieser Musikstil wird nach der gleichzeitigen Radioübertragung ein großer Erfolg.
1941 - Vor der Rockall-Sandbank wird das britische Passagierschiff Oropesa von dem deutschen U-Boot U 96 torpediert und versenkt. 106 Passagiere und Besatzungsmitglieder ertrinken, fast die Hälfte der an Bord befindlichen Personen.
1945 - Adolf Hitler verlegt das Führerhauptquartier auf Grund der immer prekärer werdenden Lage im Zweiten Weltkrieg in den kurz zuvor fertiggestellten Führerbunker.
1957 - In Liverpool eröffnet der Cavern Club seine Pforten. Er gilt als die Wiege der britischen Beatmusik.
1969 - Den beiden sowjetischen Raumschiffen Sojus 4 und Sojus 5 gelingt das erste Andockmanöver im Weltraum. Die beiden Bordingenieure Jewgeni Wassiljewitsch Chrunow und Alexej Stanislawowitsch Jelissejew unternehmen einen Weltraumspaziergang und steigen von Sojus 5 nach Sojus 4 um.
1969 - Der Student Jan Palach verbrennt sich aus Protest gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings in der Tschechoslowakei auf dem Prager Wenzelsplatz selbst.
1979 - Der iranische Schah Mohammad Reza Pahlavi flieht im Zuge der Islamische Revolution und geht ins Exil in die USA.
1992 - Im mexikanischen Chapultepec wird der Frieden von Chapultepec unterzeichnet, der den zehnjährigen Bürgerkrieg zwischen der el salvadorianischen Regierung und der Guerillabewegung Frente Farabundo Martí para la Liberación Nacional beendet.
1996 - In Sierra Leone wird gegen Valentine Strasser, seit 1992 an der Macht, geputscht. Sein Stellvertreter Julius Maada Bio ersetzt ihn.
1996 - Die humanitäre Organisation Menschen gegen Minen zur Unterstützung von Nichtregierungsorganisationen beim Räumen von Landminen und beim Aufbau von Infrastrukturen in Nachkriegsszenarien wird in Deutschland gegründet.
1998 - Der Deutsche Bundestag verabschiedet die umstrittene Änderung von Artikel 13 des Deutschen Grundgesetzes, mit der die akustische Wohnraumüberwachung zu Zwecken der Strafverfolgung ermöglicht wird.
2001 - Der Staatspräsident der Demokratischen Republik Kongo, Laurent-Désiré Kabila, wird bei einem Attentat ermordet. Die Hintergründe des Attentats, das exakt 40 Jahre nach dem Tod des afrikanischen Freiheitshelden Patrice E. Lumumba erfolgt, bleiben ungeklärt.
2002 - Nach dem Sieg über die Rebellenorganisation Revolutionary United Front unter Foday Sankoh schließt die Regierung Sierra Leones unter Ahmad Tejan Kabbah mit den Vereinten Nationen einen Vertrag zur Errichtung eines Sondergerichtshofes zur Verfolgung von Kriegsverbrechen im Bürgerkrieg in Sierra Leone.
2003 - Das Space Shuttle Columbia startet zu seiner letzten Mission ins All. Bei der Landung 16 Tage später verglüht die Raumfähre in der Atmosphäre, die sieben Astronauten an Bord sterben.
2006 - Ellen Johnson-Sirleaf wird nach ihrem Wahlsieg bei den Präsidentschaftswahlen in Liberia als erste Frau in das Amt eines Staatsoberhaupts eines afrikanischen Staates eingeführt.
2007 - Bei einem Anschlag in der Al-Mustansiriyya-Universität in Bagdad kommen mindestens 65 Menschen ums Leben, weitere 140 werden verletzt.

Anzeige
Finde

2021

1 JanuarNeujahr (New Year's Day)
18 FebruarTag der Unabhängigkeit (Independence Day)
2 AprilKarfreitag (Good Friday)
5 AprilOstermontag (Easter Monday)
1 MaiTag der Arbeit (Labour Day)
13 MaiFest des Fastenbrechens (Koriteh)
19 JuliIslamisches Opferfest (Tabaski)
22 JuliTag der Revolution (Revolution Day)
15 AugustMariä Aufnahme in den Himmel (Assumption of Mary)
3 NovemberMawlid an-Nabi (Milad al-Nai)
25 DezemberWeihnachten (Christmas)
Südafrika  |  Vereinigte Staaten  |  Antigua und Barbuda  |  Bhutan  |  Indonesien  |  Nordkorea  |  Nepal  |  Thailand  |  Pitcairninseln  |  Dänemark  |  Frankreich  |  Niederlande  |  Litauen  |  Mazedonien  |  Deutschland  |  San Marino  |  Ukraine  |  Vereinigtes Königreich  |  Saudi-Arabien  |  Niger  |  Marshallinseln  |  Salomonen  |  Ghana  |  Libyen  |  Chile  |  Guyana  |  Guatemala  |  Mexiko  |  Angola  |  
Republik Gambia
Republic of The Gambia
Republik Gambia - FlaggeRepublik Gambia - Wappen
Republik Gambia - Ort
Hauptstadt: Banjul
Amtssprache: Englisch (offiziell), Mandinka, Wolof, Fulbe, andere indigene
Staatsform: Republik
Währung: Dalasi (GMD)
Einwohnerzahl: 1 690 000
Fläche: 11 295 km²
Religion: Islam (92%)
Zeitzone: UTC ±0
Kfz-Kennzeichen: WAG
Internet-TLD: .gm
Telefonvorwahl: +220
Steuern für Unternehmen: 35%
Die persönliche Einkommensteuer: 10-35%
Mwst.-Sätze: 19%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.