Heute: Freitag - 30 Oktober 2020
| 304
61 |
Feiertage
Keine

Almanach

1270 - Auf Grund der um sich greifenden Krankheiten im Lager der christlichen Belagerer während des Siebten Kreuzzugs, an denen am 25. August auch schon der Heerführer Ludwig der Heilige verstorben ist, schließt Karl von Anjou ein Abkommen mit Sultan Baibars, in dem Handelsfreiheit für Christen gewährt wird, und beendet die Belagerung von Tunis.
1340 - Kastilien und Portugal schlagen in der Schlacht am Salado in der Provinz Cádiz die Meriniden entscheidend.
1611 - Nachdem er vorzeitig für mündig erklärt worden ist, wird Gustav II. Adolf nach dem Tod seines Vaters Karl IX. König von Schweden.
1628 - Nach der Kapitulation der Stadt am 28. Oktober ziehen Kardinal Richelieu und Ludwig XIII. in La Rochelle ein.
1632 - In Toulouse wird Henri II. de Montmorency hingerichtet. Er hat zusammen mit Gaston von Orléans, dem jüngeren Bruder des Königs Ludwig XIII., einen Adelsaufstand im Languedoc gegen Kardinal Richelieu organisiert, wurde aber von königlichen Truppen im September besiegt und gefangen genommen. Mit ihm sterben die Montmorencys aus.
1697 - Nach England, Spanien und den Niederlanden am 20. September beendet auch das Heilige Römische Reich unter Leopold I. den Pfälzischen Erbfolgekrieg mit dem französischen König Ludwig XIV. durch den Frieden von Rijswijk.
1821 - Am Teatro alla Scala in Mailand erfolgt die Uraufführung der Oper Elisa e Claudio von Saverio Mercadante
1836 - In Royaumont findet die Uraufführung der komischen Oper Sérafine von Friedrich von Flotow statt.
1864 - Mit der Unterzeichnung des Friedens von Wien beenden Österreich, Preußen und Dänemark den Deutsch-Dänischen Krieg. Das besiegte Dänemark verzichtet auf die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg.
1883 - Rumänien schließt sich dem Dreibund an, einem Defensivbündnis zwischen dem Deutschen Kaiserreich, Österreich-Ungarn und dem Königreich Italien.
1900 - Die Wiener Symphoniker geben unter dem Namen Conzertvereinsorchester im Musikverein ihr Eröffnungskonzert unter der Leitung von Ferdinand Löwe.
1903 - Die Tragödie Elektra von Hugo von Hofmannsthal wird im Kleinen Theater in Berlin uraufgeführt. Bei der Uraufführung ist auch Richard Strauss anwesend.
1905 - Der russische Zar Nikolaus II. erlaubt mit dem Oktobermanifest als Reaktion auf die Russische Revolution 1905 die Bildung eines Zweikammerparlaments, der Duma.
1909 - Hans Grade gewinnt mit seinem Eindecker Libelle, dem ersten wirklich flugfähigen deutschen Motorflugzeug, den Lanz-Preis der Lüfte.
1917 - Im Rahmen der Dritten Flandernschlacht während des Ersten Weltkriegs erobern die Briten unter schweren Verlusten den Ort Passendale.
1921 - Die Filmpremiere von Der Scheich mit Rudolph Valentino als Hauptdarsteller macht diesen über Nacht berühmt.
1922 - Benito Mussolini trifft mit dem Nachtzug von Mailand in Rom ein, wo sich bereits Zehntausende Faschisten im Rahmen des Marsches auf Rom versammelt haben, und wird von König Vittorio Emanuele III. empfangen.
1925 - Am Johann-Strauß-Theater in Wien erfolgt die Uraufführung der Operette Paganini von Franz Lehár.
1926 - Die „dramatische Legende“ Paulus unter den Juden von Franz Werfel wird gleichzeitig in München, Köln, Breslau und Wien uraufgeführt.
1938 - Der 22-jährige Orson Welles verursacht aufgrund seines erschreckend echt wirkenden Hörspiels Krieg der Welten bei den Radiohörern der US-amerikanischen Oststaaten eine Massenhysterie.
1947 - 23 „Gründungsmitglieder“ unterschreiben das General Agreement on Tariffs and Trade (GATT), das am 1. Januar 1948 in Kraft treten wird.
1961 - Die Wasserstoffbombe Zar wird in Nowaja Semlja gezündet. Die Detonation gilt bis heute als die größte je von Menschen verursachte Explosion.
1963 - Der 1. FC Nürnberg trennt sich von Trainer Herbert Widmayer. Dies ist die erste Trainerentlassung in der Geschichte der deutschen Fußballbundesliga.
1974 - Muhammad Ali gewinnt den als Rumble in the Jungle bezeichneten WM-Kampf gegen Box-Weltmeister George Foreman im 20th of May Stadium, Kinshasa, Demokratische Republik Kongo, überraschend durch KO, wird Weltmeister und bricht damit, als zweiter Boxer nach Floyd Patterson, das ungeschriebene Gesetz des Boxens: „They never come back!“
1983 - Bei den ersten freien Wahlen nach der Militärdiktatur in Argentinien gewinnt die Radikale Bürgerunion mit 52% der Stimmen.
1985 - Als Teilnehmer der Space-Shuttle-Mission STS-61-A fliegen Ernst Messerschmid und Reinhard Furrer mit der Challenger als zweite westdeutsche Raumfahrer nach Ulf Merbold (STS-9; Start: 28. November 1983, Landung: 8. Dezember 1983) ins All.
1988 - Eine der größten Unternehmensübernahmen in den USA zeichnet sich ab: Der Tabakkonzern Philip Morris bietet für den Lebensmittelkonzern Kraft Foods einen Kaufpreis von 13,1 Milliarden US-Dollar. Er erwirbt ihn im Dezember letztlich für 12,9 Milliarden US-Dollar.
1989 - Das DDR-Fernsehen stellt Karl-Eduard von Schnitzlers montägliche Sendung Der schwarze Kanal ein.
1991 - Bei der in Madrid stattfindenden ersten Runde der Nahost-Friedenskonferenz setzen sich Israelis und Araber nach 43 Jahren und fünf Kriegen erstmals wieder zu Gesprächen an einen Tisch.
1994 - Professor Thomas Ray Nicely informiert die Öffentlichkeit über den FDIV-Bug im Intel Pentium.
1996 - Norddeich Radio sendet die letzte offizielle Botschaft im Morsealphabet über Kurzwelle. Die Nachricht besteht aus den Buchstaben C U L T R (See You later).
1996 - In Peking wird der Menschenrechtsaktivist Wang Dan in einem vierstündigen Verfahren zu elf Jahren Haft verurteilt, weil er das „sozialistische System“ habe stürzen wollen.
1997 - Mary McAleese von der konservativen Fianna Fáil gewinnt die Präsidentschaftswahl in der Republik Irland und folgt damit Mary Robinson von der Irish Labour Party in diesem Amt nach, die ihre Tätigkeit als Hochkommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte aufgenommen hat.
2003 - Gerhard Schröder besucht als erster deutscher Bundeskanzler seit der Unabhängigkeitserklärung 1991 Kroatien.
2004 - Der am 26. Oktober aus der Justizvollzugsanstalt Lübeck entkommene Christian Bogner wird durch ein Mobiles Einsatzkommando verhaftet.
2005 - Die durch die Luftangriffe auf Dresden während des Zweiten Weltkriegs völlig zerstörte Frauenkirche in Dresden, die in der DDR-Zeit als Mahnmal gegen den Krieg gedient hat, wird nach mehrjährigem Wiederaufbau neu geweiht.
2007 - Die FIFA vergibt die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 an Deutschland, die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 der Männer an Brasilien.
2008 - Der Flughafen Berlin-Tempelhof wird um 0 Uhr unter dem Protest einiger hundert Befürworter des Flughafens geschlossen, nachdem um 23:55 eine JU-52 sowie ein Rosinenbomber vom Typ Douglas DC-3 als letzte Flugzeuge den Flughafen verlassen haben.

Anzeige
Finde

2020

1 JanuarNeujahr
2 JanuarTag nach Neujahr
6 FebruarWaitangi Tag
10 AprilKarfreitag
13 AprilOstermontag
25 AprilANZAC Day (ANZAC Day)
1 JuniKoninginnedag
26 OktoberTag der Arbeit
25 DezemberWeihnachten
26 DezemberZweiter Weihnachtsfeiertag
Swasiland  |  Tunesien  |  Elfenbeinküste  |  São Tomé und Príncipe  |  Südafrika  |  Philippinen  |  Jemen  |  Nordkorea  |  Kuwait  |  Malediven  |  Pakistan  |  Singapur  |  Osttimor  |  Vietnam  |  Nigeria  |  Republik Kap Verde  |  Tschechien  |  Estland  |  Frankreich  |  Luxemburg  |  Mazedonien  |  Russland  |  Bahrain  |  Panama  |  Papua-Neuguinea  |  Lesotho  |  Madagaskar  |  Kolumbien  |  Benin  |  
Tokelau
Tokelau
Tokelau - FlaggeTokelau - Wappen
Tokelau - Ort
Hauptstadt: keine
Amtssprache: Tokelauisch, Englisch
Staatsform: Koloniale Besitzung Neuseelands
Währung: Neuseeland-Dollar (NZD)
Einwohnerzahl: 1433
Fläche: 12 km²
Religion: keine
Zeitzone: UTC -11
Kfz-Kennzeichen: TKL
Internet-TLD: .tk
Telefonvorwahl: +690
Steuern für Unternehmen: ?
Die persönliche Einkommensteuer: ?
Mwst.-Sätze: ?
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.