Heute: Dienstag - 22 August 2017
| 234
131 |
Feiertage
Keine

Almanach

1138 - In der Standartenschlacht bei Northallerton zwischen Engländern und eingedrungenen Schotten unter König David I. fallen 11.000 bis 12.000 Schotten.
1371 - In der Entscheidungsschlacht der Brabanter Fehde bei Baesweiler bleiben die Truppen des Herzogs von Jülich unterstützt vom Herzog von Geldern gegen den Herzog von Brabant siegreich.
1485 - In der Schlacht von Bosworth Field besiegt Heinrich Tudor, der spätere Heinrich VII., Richard III., König aus dem Haus York, der in der Schlacht fällt. Damit enden die Rosenkriege um die englische Thronherrschaft. Das Haus Tudor übernimmt die Macht in England.
1614 - Der „Fettmilch-Aufstand“ gegen die Misswirtschaft des Rates der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main mündet in ein Pogrom gegen die ansässigen Juden.
1707 - Schwedens König Karl XII. bricht im Großen Nordischen Krieg zu einem Feldzug gegen Russland auf. Doch die Russen weichen geschickt einer Schlacht aus.
1717 - Die Eroberung der osmanisch beherrschten Festung Belgrad durch Prinz Eugen von Savoyen und seine Armee beeindruckt einen Zeitgenossen so sehr, dass er das im zum Volkslied mutierenden Prinz Eugen, der edle Ritter späteren Generationen überliefert.
1777 - Die Uraufführung der Oper April Day von Samuel Arnold findet im Little Theatre in London statt.
1791 - Im französischen Teil der Insel Hispaniola bricht der Aufstand der Sklaven los, der zur Unabhängigkeit Haitis führen wird.
1796 - Die britische Kolonialverwaltung, die die Besitzungen der Niederländischen Ostindien-Kompanie in Südafrika übernommen hat, gliedert die unabhängige Burenrepublik Graaff-Reinet wieder in die Kapkolonie ein.
1812 - Der als Araber getarnte Schweizer Jean Louis Burckhardt entdeckt die in Europa nur mehr gerüchteweise bekannte Felsenstadt Petra im Nahen Osten wieder.
1849 - Erster Luftangriff durch Abwurf von Brandbomben aus Heißluftballons auf Venedig durch die österreichische Armee.
1851 - Nordöstlich von Melbourne wird in Victoria Gold gefunden, die Geschichte Australiens prägt ein Goldrausch.
1851 - Vor der Isle of Wight wird der 100 Guinea Cup durchgeführt. Nach dem ersten Sieger des Cups, dem Schoner America wird das Ereignis in der Folge nur noch America’s Cup genannt.
1864 - Zwölf Staaten unterzeichnen die erste Genfer Konvention, die Grundlage des humanitären Völkerrechts
1870 - Die Washburn-Langford-Doane-Expedition unter der Leitung von Henry Dana Washburn verlässt Fort Ellis auf dem Weg zum heutigen Yellowstone-Nationalpark. Sie sollen das Gebiet in Fortsetzung der Folsom-Expedition von vorigem Jahr erforschen.
1920 - Geburtsstunde der Salzburger Festspiele: Hugo von Hofmannsthals Jedermann wird erstmals auf dem Domplatz aufgeführt.
1922 - Der Vorsitzende der provisorischen Regierung des Freistaates Irland und Oberbefehlshaber der Streitkräfte während des irischen Bürgerkriegs, Michael Collins, wird von Gegnern des Anglo-Irischen Vertrages erschossen.
1927 - Die Anarchisten Sacco und Vanzetti werden auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet, was zu weltweiten Demonstrationen führt.
1942 - Fritz Sauckel, Generalbevollmächtigter für den Arbeitseinsatz im Deutschen Reich, ordnet für die Arbeitskräfte in den besetzten Gebieten des Deutschen Reiches die 54-Stunden-Woche an und hebt Beschränkungen der Sonn- und Feiertagsarbeit auf.
1942 - Untergang des zur Geleitsicherung eingesetzten US-amerikanischen Zerstörers Ingraham westlich von Halifax im Nordatlantik nach der Kollision mit dem Tankschiff „Chemung“. Von den 200 Mann Besatzung des Zerstörers sterben 189, der Tanker wird schwer beschädigt.
1950 - In Deutschland wird das Technische Hilfswerk (THW) als Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes gegründet.
1962 - Mitglieder der französisch-nationalistischen Untergrundorganisation Organisation de l'armée secrète (OAS) unter Jean-Marie Bastien-Thiry verüben in Paris ein Attentat auf Charles de Gaulle, um die Verhandlungen über die Beendigung des Algerienkriegs und die Unabhängigkeit Algeriens zu stoppen. Das gescheiterte Attentat ist später Inspiration für Frederick Forsyths Roman Der Schakal.
1978 - Ein FSLN-Kommando stürmt den Nationalpalast in Managua und nimmt nicaraguanische Parlamentarier, mehrere Minister sowie mehrere Familienangehörige des Diktators Anastasio Somoza Debayle als Geiseln. Mit dieser Aktion in der Revolution gelingt ihnen das Freipressen von 60 Gefangenen.
1985 - In Manchester fängt eine Boeing 737 der British Airtours mit 137 Menschen an Bord während des Startvorgangs Feuer. 55 Personen sterben in den Flammen und an den Rauchvergiftungen.
1992 - Mit einer Versammlung vor der Zentralen Aufnahmestelle für Asylbewerber für Mecklenburg-Vorpommern (ZASt) im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen beginnen die ausländerfeindlichen Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen.
1999 - Am Rande eines Volksfestes in Eggesin (Mecklenburg-Vorpommern) misshandeln Jugendliche zwei Vietnamesen und verletzen sie schwer. Die Polizei nimmt die mutmaßlichen Täter fest.
1999 - Die GPS-Wochen-Zählung für das Satelliten-Navigationssystem Global Positioning System erreicht die GPS-Woche 1023 und somit die maximale Ausnutzung. Sie wird zurück auf 0 gestellt und somit wieder zurück auf den 6. Januar 1980 datiert. Erwartete Pannen bleiben aus.
2002 - Einweihung der Polizeiakademie in Kabul, Afghanistan durch Präsident Hamid Karsai und Innenminister Taj Mohammad Wardak.
2004 - Bei einem bewaffneten Raubüberfall entwenden maskierte Täter eine Version des Gemäldes Der Schrei von Edvard Munch aus dem Munch Museum Oslo, während gleichzeitig an anderer Stelle in Oslo ein Überfall auf einen Geldtransporter stattfindet, im Verlaufe dessen ein Polizist erschossen wird.
2005 - Mehrtägige Regenfälle lösen Hochwasser in den Alpen aus. In der Nacht vom 22. auf den 23. August trifft in der Schweiz besonders Bern und das Berner Oberland eine große Flutkatastrophe. Sechs Menschen kommen in Schlammlawinen oder im Wasser um. Die Schäden im Land werden später mit etwa 2,5 Milliarden Schweizer Franken ermittelt.

Anzeige
Finde

2017

1 JanuarNeujahr
11 JanuarTag der Verfassung (Kosrae)
18 JanuarVolkstrauertag (Kosrae)
1 MärzYap-Tag
31 MärzTag der Kultur (Pohnpei & Chuuk)
14 AprilKarfreitag
10 MaiTag der Verfassung
1 JuniBaumpflanztag (Yap)
8 SeptemberTag der Befreiung (Kosrae)
11 SeptemberTag der Befreiung (Pohnpei)
23 SeptemberTag der Befreiung (Chuuk)
1 OktoberTag der Verfassung (Chuuk)
24 OktoberTag der Vereinten Nationen
3 NovemberTag der Unabhängigkeit
8 NovemberTag der Verfassung (Pohnpei)
11 NovemberVeteranentag (Pohnpei)
23 NovemberDanksagung (Kosrae & Chuuk) (Kosrae & Chuuk)
24 DezemberTag der Verfassung (Yap)
25 DezemberWeihnachten
Benin  |  Burundi  |  Tschad  |  Äthiopien  |  Gabun  |  Lesotho  |  Mosambik  |  Argentinien  |  Peru  |  Bahamas  |  St. Lucia  |  St. Vincent und die Grenadinen  |  Neuseeland  |    |  Guam  |  Vanuatu  |  Österreich  |  Mazedonien  |  Polen  |  Türkei  |  Ukraine  |  Ungarn  |  Antigua und Barbuda  |  Bhutan  |  Nordkorea  |  Südkorea  |  Kuwait  |  Thailand  |  Sierra Leone  |  Tunesien
Föderierte Staaten von Mikronesien
Federated States of Micronesia
Föderierte Staaten von Mikronesien - FlaggeFöderierte Staaten von Mikronesien - Wappen
Föderierte Staaten von Mikronesien - Ort
Hauptstadt: Palikir
Amtssprache: Englisch (offiziell, häufig), Chukese, Pohnpeanisch, Yapase, Kosrean, Ulithisch, Woleaianisch, Nukuoro, Kapingamarangi
Staatsform: Bundesrepublik
Währung: US-Dollar (USD)
Einwohnerzahl: 135 000
Fläche: 702 km²
Religion: Katholizismus (50%), Protestantismus (47%)
Zeitzone: UTC od +10 do +11
Kfz-Kennzeichen: FMS
Internet-TLD: .fm
Telefonvorwahl: +691
Steuern für Unternehmen: 21%
Die persönliche Einkommensteuer: 6-10%
Mwst.-Sätze: 5%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.