Heute: Dienstag - 31 März 2020
| 091
274 |
Feiertage
Malta: Tag der Freiheit

Almanach

1084 - Der am 24. März als Gegenpapst inthronisierte Clemens III. krönt Heinrich IV. zum Kaiser und seine Frau Bertha zur Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs.
1146 - Nach einer Predigt Bernhard von Clairvauxs erklärt Frankreichs König Ludwig VII. in Vézelay seinen Willen, den zweiten Kreuzzug durchzuführen.
1206 - Markgraf Dietrich von Meißen schlichtet einen Streit zwischen dem Burggrafen von Dohna und dem Bischof von Meißen über die Burg Thorun. In der Schlichtungsurkunde wird Dresden erstmals urkundlich erwähnt.
1272 - Papst Gregor X. beruft ein Konzil nach Lyon zur Reformierung der katholischen Kirche ein.
1492 - Knapp zwei Monate nach der endgültigen Rückeroberung der iberischen Halbinsel von den Mauren unterzeichnen die Katholischen Monarchen Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragon das Alhambra-Edikt, nach dem alle im Land befindlichen Juden zum Christentum konvertieren oder auswandern müssen.
1495 - Papst Alexander VI. bringt die maßgeblich von Kaiser Maximilian gestützte Heilige Liga von Venedig gegen Ludwig XII. von Frankreich zustande. Ihr gehören das Heilige Römische Reich, Spanien, Mailand und die Republik Venedig an. Vorgebliches Ziel ist der Widerstand gegen das Osmanische Reich.
1723 - Die waadtländische Miliz unter Jean Daniel Abraham Davel marschiert in Lausanne ein, um das Waadtland von der Herrschaft Berns zu befreien. Der Aufstand wird innerhalb weniger Tage niedergeschlagen.
1745 - Die Ballettkomödie Platée von Jean-Philippe Rameau wird in Versailles uraufgeführt.
1814 - Der russische Zar Alexander I. und Preußens König Friedrich Wilhelm III. ziehen als Sieger der Befreiungskriege gegen Napoléon Bonaparte in Paris ein.
1829 - Francesco Saverio Castiglione wird zum Papst gewählt und nimmt den Namen Pius VIII. an.
1831 - Die Mainzer Akte regelt als internationales Abkommen die Schifffahrt auf dem Rhein. Im Jahr 1868 wird die Vereinbarung in der Mannheimer Akte revidiert.
1841 - Am Leipziger Gewandhaus wird Robert Schumanns 1. Sinfonie, die Frühlingssinfonie uraufgeführt. Dirigent des Gewandhausorchesters ist Felix Mendelssohn Bartholdy, das Werk wird vom Publikum sehr gut aufgenommen.
1845 - Die Sächsische Sintflut erreicht in Dresden ihren Höhepunkt.
1854 - Der Kommandant der „Schwarzen Schiffe“ Matthew Calbraith Perry schließt mit dem japanischen Shōgun die Konvention von Kanagawa. Damit werden die japanischen Handelshäfen Shimoda und Hakodate für den Handel mit den USA geöffnet. Damit wird das Ende der Edo-Zeit in Japan eingeläutet.
1865 - Im Amerikanischen Bürgerkrieg kommt es zur Schlacht von Dinwiddie Court House, einem kleineren Gefecht während des Appomattox-Feldzugs. Die Nord-Virginia-Armee der Konföderation unter George Edward Pickett und Fitzhugh Lee bereitet der Potomac-Armee von Philip Sheridan einen letzten Rückschlag.
1866 - Die spanische Marine beschießt im Spanisch-Südamerikanischen Krieg die Hafenstadt Valparaíso in Chile und fügt der Stadt schwere Schäden zu.
1880 - Wabash, Indiana, ist der erste komplett mit einer elektrischen Straßenbeleuchtung ausgestattete Ort.
1889 - In Paris wird anlässlich der Weltausstellung der von Gustave Eiffel erbaute und nach ihm benannte Eiffelturm eingeweiht. Der zu diesem Zeitpunkt höchste Stahlfachwerkturm, der von der Pariser Bevölkerung als „Schandfleck“ wahrgenommen wird, soll ursprünglich nur 20 Jahre stehen bleiben.
1901 - Am Prager Nationaltheater wird Dvořáks auf slawischen Volksmythen basierende Märchenoper Rusalka uraufgeführt.
1903 - Dem neuseeländischen Luftfahrtpionier Richard Pearse gelingt in Waitohi erstmals ein motorisierter Flug mit einem Flugapparat schwerer als Luft. Der Flug ist jedoch unkontrolliert und dauert nicht sehr lange.
1905 - Der deutsche Kaiser besucht auf Drängen von Staatskanzler Bernhard von Bülow, der den Abschluss des Sudanvertrags zwischen Großbritannien und Frankreich als Gefahr ansieht, die Stadt Tanger in Marokko. Dieser Ausdruck imperialistischer Machtpolitik provoziert die Erste Marokkokrise.
1909 - In der Werft von Harland & Wolff Ltd. in Belfast findet die Kiellegung der RMS Titanic statt. Nach der RMS Olympic handelt es sich um das zweite Schiff der Olympic-Klasse, das in Bau geht.
1909 - Nachdem sich das Deutsche Reich demonstrativ hinter Österreich-Ungarn gestellt hat, anerkennt Serbien die österreichische Annexion von Bosnien und Herzegowina. Die Bosnische Annexionskrise gilt als wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Ersten Weltkrieg.
1910 - In der Grube Samson in Sankt Andreasberg im Oberharz wird nach über 300 Jahren Betrieb die letzte Schicht zum Erzabbau gefahren.
1911 - Beim Bau der Lötschberglinie durch die BLS Lötschbergbahn erfolgt in den Berner Alpen der Lötschbergtunnel-Durchstich.
1913 - Im Wiener Musikvereinssaal ereignet sich ein Skandalkonzert. Das von Arnold Schönberg dirigierte Orchester spielt Stücke zeitgenössischer Komponisten. Das Publikum reagiert mit Tumulten und Ausschreitungen auf die ungewohnte Musik.
1930 - Der US-amerikanische Verband der Filmproduzenten und -verleiher verabschiedet den von Will Hays erstellten Production Code, Richtlinien für die Darstellung von Sex, Gewalt und Religion.
1931 - Ein Erdbeben zerstört Managua in Nicaragua und fordert 2.000 Todesopfer.
1933 - In Österreich verbietet das austrofaschistische Regime unter Kanzler Engelbert Dollfuß den Republikanischen Schutzbund.
1933 - Im deutschen Reichsgesetzblatt wird die Lex van der Lubbe veröffentlicht. Das Gesetz ist anlässlich des Reichstagsbrandes am 29. März beschlossen worden, um den mutmaßlichen Brandstifter Marinus van der Lubbe rückwirkend zum Tode verurteilen zu können und widerspricht damit dem Rechtsstaatsprinzip.
1934 - Walter Wilhelm Goetzes Operette Der goldene Pierrot wird im Theater des Westens in Berlin uraufgeführt.
1936 - Die Schlacht von Mai Ceu, in der die Italiener Kriegsverbrechen durch den massiven Abwurf von Senfgas (Lost) begehen, entscheidet den Italienisch-Abessinischen Krieg endgültig zu Gunsten Italiens. Äthiopien wird Teil der Kolonie Italienisch-Ostafrika.
1937 - Nach der Niederlage in der Schlacht von Guadalajara ändert Francisco Franco im Spanischen Bürgerkrieg die Strategie und eröffnet den Krieg im Norden. Erstes Opfer eines Fliegerangriffs durch die Legion Condor ist das Dorf Durango.
1939 - Mit der englisch-französischen Garantieerklärung kündigen Großbritannien und Frankreich an, im Fall eines deutschen Angriffs auf Polen dem Deutschen Reich den Krieg zu erklären. Die Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges in Europa tritt in ihre entscheidende Phase.
1940 - Kapitän Bernhard Rogge bricht mit dem Hilfskreuzer Atlantis zur Kaperfahrt auf. Die Reise wird rund um die Welt führen und mit über 600 Tagen der längste Kriegseinsatz eines deutschen Kriegsschiffes.
1943 - Das Musical Oklahoma! von Richard Rodgers und Oscar Hammerstein wird im New Yorker Saint James Theatre uraufgeführt. Das Musical wird bis 1948 ununterbrochen am Broadway laufen, was einen neuen Rekord darstellt.
1948 - Der dänische König Frederik IX. unterzeichnet das bis heute geltende Gesetz über die Autonomie der Färöer (Heimastýrislógin). Es sichert den Färöern weitgehende Selbstbestimmung in allen inneren Angelegenheiten, während Außen- und Verteidigungspolitik bei Dänemark verbleiben.
1949 - Nach einer Volksabstimmung im Vorjahr wird der unabhängige Staat Neufundland unter dem Namen Neufundland und Labrador die jüngste Provinz Kanadas.
1956 - Letztmals müssen in der Bundesrepublik Deutschland Steuermarken für das Notopfer Berlin auf Postsendungen geklebt werden. Das Aufkommen aus der nach der Berlin-Blockade eingeführten Notopfermarke sollte die wirtschaftliche Not West-Berlins verringern helfen.
1958 - Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines nimmt den Linienflugverkehr zwischen Wien und London auf. Es ist die erste Verbindung des nach dem Abschluss des Staatsvertrags wieder zulässigen Luftverkehrs.
1961 - Fritz Hüser und Paul Polte gründen gemeinsam mit zahlreichen Schriftstellern den Arbeitskreis für künstlerische Auseinandersetzung mit der industriellen Arbeitswelt. Die spätere Dortmunder Gruppe 61 hat das Ziel, schriftstellerisch tätige Arbeiter auf der einen und Lektoren, Kritiker und Journalisten auf der anderen Seite zusammenzubringen.
1964 - In Brasilien putscht das Militär mit Unterstützung der USA gegen Präsident João Goulart, um eine von ihm geplante Bodenreform zu verhindern. General Humberto Castelo Branco wird Staatspräsident. Die Militärdiktatur in Brasilien dauert bis 1985.
1964 - Die britische Musikgruppe The Beatles stehen mit fünf Singles auf den Plätzen 1–5 der US-amerikanischen Hitparade − eine zuvor nie dagewesene Situation.
1965 - Mit den letzten Schichten in den Gruben Georg in Willroth und Füsseberg in Daaden endet der über 2500 Jahre lang betriebene Erz-Bergbau im Siegerland.
1965 - In Wien wird der ehemalige Widerstandskämpfer und KZ-Insasse Ernst Kirchweger bei einer Demonstration gegen den umstrittenen Historiker Taras Borodajkewycz von Günther Kümel vom Ring Freiheitlicher Studenten tödlich verletzt.
1966 - Die Sowjetunion startet die Raumsonde Luna 10, die als erster Satellit den Mond umkreisen wird.
1970 - Der US-amerikanische Erdsatellit Explorer 1, der erste Satellit des Explorer-Programms, taucht nach 12 Jahren im All wieder in die Erdatmosphäre ein.
1979 - Bei einer Volksabstimmung im Iran im Zuge der Islamischen Revolution entscheidet sich eine überwältigende Mehrheit für die Einführung einer Islamischen Republik.
1979 - 15 Jahre nach der Unabhängigkeit Maltas verlassen die letzten britischen Truppen die Mittelmeerinsel.
1985 - Im Madison Square Garden, New York findet die erste WWF Wrestlemania statt.
1986 - Nach einem Feuer an Bord prallt eine Boeing 727 der Fluggesellschaft Mexicana de Aviación gegen einen Berg nahe Mexiko-Stadt. Alle 166 Passagiere sterben.
1991 - Bei einem vom Vorsitzenden des Obersten Sowjets, Swiad Gamsachurdia, organisierten Referendum stimmen offiziell fast 99% der Stimmberechtigten für die Unabhängigkeit Georgiens von der Sowjetunion.
1991 - Die militärischen Strukturen des Warschauer Paktes werden aufgelöst.
1991 - In Albanien finden die ersten pluralistischen Wahlen statt, bei denen die Opposition allerdings noch keine Chancengleichheit hat, was zu einem Sieg der Kommunistischen Partei unter Ramiz Alia führt.
1992 - Die USS Missouri wird als letztes Schlachtschiff des Zweiten Weltkriegs der United States Navy außer Dienst gestellt.
1994 - Die Britische Rheinarmee wird offiziell aufgelöst. Teile der Streitkräfte sind als British Forces Germany weiterhin in Deutschland stationiert.
1997 - Martina Hingis wird als jüngste Tennisspielerin (als 16-jährige) Nummer 1 in der WTA-Rangliste.
2007 - Henry Maske schlägt in der Münchner Olympiahalle nach zehn Jahren Pause mit 43 Jahren den amtierenden WBA-Weltmeister im Cruisergewicht Virgil Hill nach Punkten und schreibt damit Boxgeschichte, da er die längste Kampfpause der Geschichte eingelegt hat. Maske erklärt nach dem Kampf seinen endgültigen Rücktritt.
307 - Nach der Scheidung von Minervina heiratet der römische Kaiser Konstantin der Große Fausta, die Tochter des abgedankten Maximian.

Anzeige
Finde

2020

1 JanuarNeujahr (El am Hejir)
19 FebruarNachtreise des Propheten
23 MaiFest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr)
24 MaiFest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr)
25 MaiFest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr)
26 MaiFest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr)
23 JuliRenaissance Tag
29 JuliIslamisches Opferfest (Eid ul-Adha)
30 JuliIslamisches Opferfest (Eid ul-Adha)
19 AugustIslamisches Neujahr (El am Hejir)
13 NovemberMawlid an-Nabi (Eid-Milad Nnabi)
18 NovemberNationalfeiertag
19 NovemberGeburtstag seiner Majestät des Sultans Qaboos
31 DezemberFeiertag
Eritrea  |  Gabun  |  Ghana  |  Mosambik  |  Argentinien  |  Bolivien  |  Venezuela  |  Dominica  |  Nicaragua  |  Föderierte Staaten von Mikronesien  |  Norfolkinsel  |  Wallis und Futuna  |  Niue  |  Tokelau  |  Guam  |  Belgien  |  Deutschland  |  Malta  |  Slowenien  |  Ukraine  |  Italien  |  Kasachstan  |  Myanmar  |  Katar  |  Osttimor  |  Vereinigte Arabische Emirate  |  Republik Kap Verde  |  Ruanda  |  Simbabwe  |  Vereinigte Staaten
Sultanat Oman
سلطنة عُمان
Sultanat Oman - FlaggeSultanat Oman - Wappen
Sultanat Oman - Ort
Hauptstadt: Maskat
Amtssprache: Arabisch (Amtssprache), Englisch, Baluchi, Urdu, indianische Dialekte
Staatsform: Absolute Monarchie
Währung: Rial Omani (OMR)
Einwohnerzahl: 3 312 000
Fläche: 309 500 km²
Religion: Islam
Zeitzone: UTC +4
Kfz-Kennzeichen: OM
Internet-TLD: .om
Telefonvorwahl: +968
Steuern für Unternehmen: 0%
Die persönliche Einkommensteuer: 0%
Mwst.-Sätze: 0%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.